Pressekonferenz: Vorstellung der Ergebnisse zur ersten OpenStack-Studie im DACH-Markt

OpenStack gehört zu den zentralen Technologietrends im weltweiten Cloud-Markt. Schon lange hat das Open Source Cloud Management Framework sein Nischendasein verlassen und wirbelt nun die Cloud-Planungen der CIOs und Service Provider durcheinander. Doch wie sehen deutsche IT-Entscheider die Entwicklung von OpenStack?

Diese Frage ist nun beantwortet. Mit der Studie „OpenStack im Unternehmenseinsatz“ liefert Crisp Research die ersten empirischen Ergebnisse zum Einsatz von OpenStack in deutschen Unternehmen. Die Studie wurde in Kooperation mit HP Deutschland durchgeführt und reflektiert die Einschätzungen von über 700 IT-Entscheidern in der DACH-Region.

Snippets aus der Studie

  • OpenStack läutet neue Welle für Open Source-Technologien im professionellen RZ-Betrieb ein.
  • Standardisierung als Schlüsselaufgabe für CIOs im Multi-Cloud-Zeitalter - OpenStack wird zum de-facto Standard für barrierefreie Cloud-Umgebungen.

Pressekonferenz

Die Studienergebnisse stellt Crisp Research am 30. Oktober 2014 im Rahmen einer Pressekonferenz in München vor. Journalisten und Pressevertreter sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen und mit den Senior Analysten Dr. Carlo Velten und René Büst die Ergebnisse sowie aktuelle Markt- und Technologietrends zu diskutieren.

Die Veranstaltung findet in den Räumen des „Impact Hub Munich“ statt, einem der innovativsten Co-Working Spaces und Veranstaltungsorte der Münchner Innenstadt. Gut zu erreichen mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U3, U6).

Termin

Donnerstag 30.10.2014

Get-Together & Frühstück ab 09:00 Uhr

Präsentation & Diskussion ab 10:00 Uhr

Adresse

Impact Hub Munich

Gotzinger Straße 8

81371 München

Weitere Informationen zur Pressekonferenz finden Sie in unserem Veranstaltungshinweis: „Pressekonferenz: OpenStack im Unternehmenseinsatz“.

2 Responses to “Pressekonferenz: Vorstellung der Ergebnisse zur ersten OpenStack-Studie im DACH-Markt”