Crisp Vendor Universe : Enterprise Mobility

Der mobile Arbeits- und Lebensstil wird zunehmend Realität in den Unternehmen. Als führendes Medium für die Internetnutzung und immer stärker auch als Produktivitätswerkzeug sind Smartphones und andere mobile Endgeräte nicht mehr wegzudenken. Dies führt dazu, dass die Unternehmen einerseits auf die steigenden Anforderungen und Prozesse ihrer Kunden und Mitarbeiter reagieren müssen, um ihnen die optimale Plattform für die Arbeit, Kommunikation und Produktnutzung bereitstellen zu können. Darüber hinaus ist es aber auch eine Chance für die Unternehmen, mit neuen Ideen Geschäftsprozesse zu optimieren und neue Geschäftsmodelle mobil abzubilden.

Den Unternehmen stehen mittlerweile viele Unterschiedliche Technologie-Lösungen, Services und Plattformen zur Verfügung, die für die Umsetzung der Enterprise Mobility-Strategie hilfreich sein könnten. Allerdings ist es nicht immer einfach, in dieser Flut von Angeboten den Überblick zu behalten. Welche Anwendungsszenarien sind notwendig, um meine Mitarbeiter sicher und produktiv von überall arbeiten zu lassen? Welche Technologien helfen meinem Unternehmen beim Aufbau einer Mobile Customer Experience?

Die Bewertung und der Bericht sind abgeschlossen und die Ergebnisse liegen zur Publikation bereit!

Bitte senden Sie uns eine Nachricht, um die Ergebnisse anzufragen.

Please contact us to request the English version.

Enterprise Mobility im Fokus

Um eine Enterprise Mobility Strategie über die gesamte Wertschöpfung hinweg aufzubauen, ist es notwendig, mehrere Knotenpunkte mit einzubeziehen. Dazu zählen beispielsweise die Sicherung der Daten und die Bereitstellung von Plattformen für den mobilen und produktiven Aufgabenvollzug. Sogenannte Enterprise Mobility Management bzw. Unified Endpoint Management Lösungen sorgen dafür, dass alle Endgeräte im Unternehmen sicher verwaltet werden und darüber hinaus die Mitarbeiter eine optimale Arbeitsgrundlage besitzen. Darüber hinaus werden gerade für spezifische Anwendungsbereiche, wie beispielsweise Field Services, auch spezielle Apps und Funktionalitäten gefordert, die teilweise aus bestehenden Systemen adaptiert und optimiert werden oder “From Scratch” neu entwickelt werden. In den kommenden Jahren werden gänzlich neue Technologien die Mobile User Experience maßgeblich determinieren. Persönliche Assistenten und Bots bringen sich schon heute in Position, um als intelligenter Helfer, Suchmaschine oder automatischer Kundenservice die Nutzererfahrung zu optimieren.

All diese Technologien sind wichtige Ansatzpunkte, um den Unternehmen langfristig eine Unterstützung bei der eigenen Enterprise Mobility-Strategie zu sein. Durch den Mobile Workstyle, optimierte Prozesse und dem Wandel, selbst Technologieanbieter zu werden, haben auch die Kunden zukünftig die Chance, dank einer neuen Mobile Customer Experience besser mit den Unternehmen zu agieren.Die Frage die sich für viele Unternehmensentscheider nun stellt: Wer sind die richtigen Partner und Dienstleister für meine Enterprise Mobility-Strategie? Genau diese Antwort wird Crisp Research mit seinem Vendor Universe für Enterprise Mobility liefern!

Untersuchte Anbieter

  • cvu_me_baramundi
  • cvu_me_blackberry
  • cvu_me_cisco
  • cvu_me_citrix
  • cvu_me_cortado
  • cvu_me_excitor
  • cvu_me_ibm
  • cvu_me_landesk
  • cvu_me_matrix42
  • cvu_me_microsoft
  • cvu_me_miradore
  • cvu_me_mobileIron
  • cvu_me_novell
  • cvu_me_pulse-secure
  • cvu_me_sap
  • cvu_me_sevenprinciples
  • cvu_me_sophos
  • cvu_me_soti
  • cvu_me_tangoe
  • cvu_me_vm_airwatch
  • cvu_me_26
  • cvu_me_accenture
  • cvu_me_acp
  • cvu_me_all_for_one_logo
  • cvu_me_amagu
  • cvu_me_anyplace_it
  • cvu_me_bechtle
  • cvu_me_cancom
  • cvu_me_cema
  • cvu_me_computacenter
  • cvu_me_csc
  • cvu_me_ebf
  • cvu_me_fritz_and_macziol
  • cvu_me_h_and_d
  • cvu_me_hpe
  • cvu_me_ibm
  • cvu_me_isec7
  • cvu_me_materna
  • cvu_me_milanconsult
  • cvu_me_orbit
  • cvu_me_reply
  • cvu_me_schiffl
  • cvu_me_sector27
  • cvu_me_spirit21
  • cvu_me_t-systems
  • cvu_me_tuv-rheinland
  • cvu_me_51
  • cvu_me_apiOmat
  • cvu_me_appcelerator
  • cvu_me_astea
  • cvu_me_blue-zone
  • cvu_me_capriza
  • cvu_me_coresystems
  • cvu_me_ibm
  • cvu_me_ifs
  • cvu_me_infostretch
  • cvu_me_kony
  • cvu_me_mendix
  • cvu_me_microsoft
  • cvu_me_movilizer
  • cvu_me_mumba_cloud
  • cvu_me_oracle
  • cvu_me_red_hat
  • cvu_me_salesforce
  • cvu_me_sap
  • cvu_me_servicemax
  • cvu_me_servicenow
  • cvu_me_smapone
  • cvu_me_28
  • cvu_me_aifoundry
  • cvu_me_angel_ai
  • cvu_me_anyline
  • cvu_me_apple
  • cvu_me_claralabs
  • cvu_me_deckard_a_i
  • cvu_me_explosion
  • cvu_me_facebook
  • cvu_me_google
  • cvu_me_ibm
  • cvu_me_ipsoft
  • cvu_me_kasisto
  • cvu_me_microsoft
  • cvu_me_nuance
  • cvu_me_snips_logo_black
  • cvu_me_sony
  • cvu_me_thegrid
  • cvu_me_twentybn
  • cvu_me_twyla
  • cvu_me_viv
  • cvu_me_wipro
  • cvu_me_xai
  • cvu_me_12

Legende

Auswahlkriterien

Anbieter und Dienstleister müssen zur Berücksichtigung im Crisp Vendor Universe allgemein folgende Kriterien erfüllen:
  • Deutsche Niederlassung bzw. deutscher Vertriebspartner
  • Angebot in Deutschland verfügbar
  • Mind. 1 Kunden auf der Plattform bzw. realisiertes Projekt
Darüber hinaus müssen die Anbieter und Dienstleister in ihren jeweiligen Kategorien weitere Charakteristika aufweisen. Unified Endpoint Management Suites
  • Mind. MDM/MAM im Portfolio
  • Unterstützung von mind. 2 mobile OS (iOS/Android/Windows/etc.)
  • Unterstützung von mind. 1 Desktop OS (OSX/Windows/Chrome/etc.)
EMM/UEM Service Provider
  • Planung, Integration und Support von UEM-Lösungen (Wertschöpfung/Lifecycle)
  • Direkte Partnerschaft mit mind. 1 EMM-Anbieter
  • Kein Tochter-Unternehmen von EMM-Anbietern (theoretische Neutralität)
Enterprise Mobility Platforms for Mobile Field Services
  • App Development & Integration Platform und/oder fertige Anwendungen
  • Integration in Backend-Infrastruktur bzw. Anwendungen (SAP, CRM etc.)
  • Umsetzung als native App oder Responsive Design
Mobile Personal Assistants
  • Plattform, die als Basis für intelligente mobile Assistenten dienen kann
  • Bereitstellung von Konnektoren/SDKs/APIs
  • “Live”-Produkt, keine Prototypen

Bewertungskriterien

Crisp Research hat für die Bewertung die zwei Hauptkategorien “Product/Service Value Creation“ und „Vendor Performance“ mit jeweils fünf Unterkategorien festgelegt. Die Unterkategorien umfassen weitere Merkmale, die je nach untersuchtem Markt spezifiziert und prozentual gewichtet werden. Die Product/Service Value Creation konzentriert sich auf das Portfolio und die Marktreife des Anbieters:

  • Product/Service Portfolio
  • Product/Service Experience
  • Integration
  • Wirtschaftsfaktoren
  • Disruptionspotential
Die Vendor Performance umfasst:
  • Strategie
  • Footprint
  • Ökosystem
  • Customer Experience
  • Agilität

Kontakt

Sie haben Interesse an unserem Angebot? Sie haben spezielle Fragen zum Crisp Vendor Universe – Enterprise Mobility? Dann kontaktieren Sie einfach unsere Experten.
Maximilian HilleMaximilian Hille
Senior Analyst & Mobile Practice Lead
Jan MentelJan Mentel
Junior Analyst

Crisp Vendor Universe – Managed-Public-Cloud-Anbieter

×