Crisp Vendor Universe: Cloud Computing

Cloud Services haben sich in den letzten Jahren von einem Trendthema hin zu einer wichtigen Komponente der Infrastruktur in einem Großteil der Unternehmen etabliert. Im Zuge der Marktreife reicht es mittlerweile nicht mehr aus nur die Basiskomponenten
abzudecken, sondern in einem hart umkämpften Markt stehen vor allem Differenzierungsmerkmale im Vordergrund, die einen Anbieter von der Konkurren abheben können. Dies setzt ein tiefgehendes Marktverständnis voraus, um auch neu aufkommende Technologien
wie IoT, ML, Container und Severless in das Portfolio zu integrieren.

In der bereits 3. Auflage des Crisp Vendor Universe für Cloud Computing bietet Crisp Research in 5 Kategorien einen aktuellen Marktüberblick über relevante Technologien und Service Provider. Die Evaluierung in den fünf Kategorien Cloud Platforms, Cloud
Security Management Services, Managed Container Services, Managed Public & Hybrid Cloud Provider dient als Guideline und Entscheidungshilfe für relevante Märkte und Anbieter.

Die Research Phase zu unserem diesjährigen Cloud Vendor Universe ist bereits in vollem Gange. Die Ergebnisse werden anschließend in einem Report veröffentlicht. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie diesbezüglich weitere Informationen benötigen.

Cloud Computing im Fokus

Das Crisp Vendor Universe Cloud Computing bietet IT- und Unternehmensentscheidern:

  • Einheitlichen Marktüberblick zur Portfoliogestaltung der Anbieter und Dienstleister in Hinblick auf Variabilität, User & Developer Experience sowie der Unterstützung zentraler Workloads und Einsatzgebiete von Cloud-Lösungen
  • Stärken und Schwächen der Anbieter werden transparent und vergleichbar gemacht
  • Differenzierte Positionierung der Anbieter nach Markt- und Technologie Segmenten innerhalb von Quadranten
  • Klar definierte Kriterien für die Erstellung von Shortlists und der Investitionsplanung
  • Anregungen für eigene Projekte und Benchmarks

Untersuchte Anbieter

Auswahlkriterien

Anbieter und Dienstleister der o.g. Kategorien müssen zur Berücksichtigung im Crisp Vendor Universe die im Folgenden allgemeinen Kriterien erfüllen:

  • Deutsche Niederlassung bzw. dokumentierte Partner-Landschaft
  • Mind. 1 Referenzprojekt im deutschen Markt (auch nicht-öffentlich/ unter NDA)

Darüber hinaus müssen die Anbieter und Dienstleister in ihren jeweiligen Kategorien weitere Charakteristika aufweisen.

Infrastructure as a Service & Platform as a Service:

  • Angebot von Compute, Network, Storage als Basis-Komponenten
  • API-/Schnittstellen - Integrationsmöglichkeit der Plattform
  • Platform-Services - Standard-Services für einzelne Tasks/ Workloads/ Entwicklungs- & Monitoring-Aufgaben

Cloud Security Management Plattformen

  • Angebot von IT-Security Services für Unternehmenskunden
  • Bereitstellung von Lösungen zur Sicherung von (Public/Private/Hybrid/Multi) Cloud Architekturen bzw. Infrastrukturen
  • Unterstützung von Cloud-Plattformen unterschiedlicher Anbieter (keine Exklusivpartnerschaft bzw. Anbieterlösung)
  • Betrieb als Service oder Software beim Kunden oder via Partnerschaft mit Cloud Anbietern/ Managed Service Providern

Managed Public Cloud Provider

  • Dienstleistungen zur Implementierung und dem fortlaufenden Betrieb von Public Cloud Services auf Public Cloud Plattformen Dritter
  • Beratung, Design, Implementierung, Betrieb und fortlaufende Unterstützung der Kunden-Systeme, -Services und –Applikationen auf Public Cloud Plattformen
  • Öffentliche Nennung der Partnerschaft zu Public Cloud-Anbietern
  • Kein White-Label Ansatz auf Basis einer Partnerschaft mit Public Cloud Anbietern

Managed Hybrid Cloud Provider

  • Dienstleistungen zur Implementierung und dem fortlaufenden Betrieb von Public Cloud Services auf Public Cloud Plattformen Dritter
  • Beratung, Design, Implementierung, Betrieb und fortlaufende Unterstützung der Kunden-Systeme, -Services und –Applikationen auf Public Cloud Plattformen
  • Öffentliche Nennung der Partnerschaft zu Public Cloud-Anbietern
  • Eigenes Rechenzentrum oder ausgewiesene Kompetenzen / Leistungsbeschreibungen zu Managed Services On-Premise/ Private Clouds

  • Dienstleistungen zur Implementierung und dem fortlaufenden Betrieb von Container Services auf Public Cloud & Infrastruktur-Plattformen Dritter
  • Öffentliche Nennung der Partnerschaft zu Kubernetes
  • Optional: Eigene Container-Management Plattform als Service

Bewertungskriterien

Die Bewertungskriterien sind in die zwei Hauptkategorien “Product/Service Value Creation“ und „Vendor Performance“ mit jeweils fünf Unterkategorien aufgeteilt. Die „Product/Service Value Creation“ konzentriert sich auf die Marktreife und den Produktnutzen:

  • Product/ Service Portfolio
  • Product/ Service Experience
  • Integration
  • Economics
  • Disruption Potential

Die „Vendor Performance“ umfasst alle unternehmensbezogenen Charakteristika:

  • Strategy
  • Footprint
  • Ecosystem
  • Customer Experience
  • Agility

Kontakt

Sie haben Interesse an unserem Angebot? Sie haben spezielle Fragen zum Crisp Vendor Universe - Cloud Computing oder möchten als Anbieter daran teilnehmen? Dann kontaktieren Sie einfach unsere Experten.
+49 561 220 740 80
Maximilian HilleMaximilian Hille

Senior Analyst & Mobile Practice Lead

max.hille@crisp-research.com

Michelle BaumMichelle Baum

Analyst

michelle.baum@crisp-research.com