Tops und Flops der IT-Welt (KW 48/49)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. AWS festigt vor 65.000 Teilnehmern der re:invent seinen Status als Marktführer der Cloud

re:kordverdächtig

2. Sundar Pichai übernimmt Chefposten von Google und Alphabet und stärkt Cloud-Ambitionen

Gekommen um zu bleiben

3. Process Miner Celonis blicken auf erfolgreiches Jahr zurück und erhalten Unternehmerpreis

Goldminchen

Flops

1. Studie des Justizministeriums attestiert zahlreichen Social Media Plattformen mangelhafte DSGVO-Compliance

Wer Böses sät…

2. In China benötigt jeder neue Handy-Account ab jetzt eine Gesichtserkennung

Big Brother is watching you

3. Serge Brin & Larry Page treten bei Google trotz zahlreicher Hausaufgaben & Gerichtsverfahren aus dem operativen Geschäft von Google aus

Sundar allein zu Haus

Mehr zu den Themen Alphabet AWS Cloud Google re:Invent

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & Cloud Practice Lead

Maximilian HilleMaximilian Hille ist Senior Analyst und Practice Lead bei Crisp Research. Als Cloud Practice Lead leitet er alle Research- und Beratungsaktivitäten zu den Themen Cloud-Architektur, Cloud-Native Technologies, Managed Cloud Services, Digital Workplace und Mobility.

Zuvor war er Research Manager in der „Cloud Computing & Innovation Practice“ der Experton Group AG. Maximilian Hille studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik.

Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Platforms, Cloud Architecture Design, Hybrid & Multi Cloud Computing, Cloud-Native Architectures, Digital Workplace, Collaboration, Enterprise Mobility und Mobile Business. Maximilian Hille war Jurymitglied bei den Global Mobile Awards 2016, 2017 und 2018.