Tops und Flops der IT-Welt (KW 23/24)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. Salesforce schluckt Tableau für 15,7 Mrd. US-Dollar

Sie wollten nicht datenlos zusehen

2. Google kauft das Analytics-Startup Looker für 2,6 Milliarden US-Dollar

D'ATAgnan

3. 5G-Versteigerung endet mit Erlösen von rund 6,6 Mrd. Euro

Netz erst recht

Flops

1. Bedenken des Kartellamts: T-Systems wird Mainframe-Geschäft nicht an IBM los

Gute Miene zum bösen Deal

2. Fehler bei der Automatisierung zur Pflege der Server zwingen Google Cloud in die Knie

Pflegenotstand

3. Oracle Cloud und Azure werden zur leichteren Migration verbunden

Joint of no return

Mehr zu den Themen 5G Azure Google Cloud IBM Oracle Cloud Salesforce T-Systems Tableau

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.