Tops & Flops der IT-Welt (KW 9/10)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. Sixt startet digitale Mobilitätsplattform mit 240.000 Fahrzeugen und tritt damit gegen BMW und Daimler an

Sixt für ungut

2. Insurtech Start-Up Wefox aus Berlin sammelt 110. Mio. Euro ein

Reich, aber sexy

3. Frankreich prescht mit nationaler Digitalsteuer voran

Und bist du nicht willig, so brauch’ ich Gewalt

Flops

1. Bundesregierung bricht mit ihrer Zustimmung zur Reform des EU-Urheberrechts eigenen Koalitionsvertrag

Brechreiz

2. Salesforce wird wegen schwachen Wachstumsaussichten für erstes Quartal von der Börse abgestraft

Aktien Sorgenkind

3. USA werden von Huawei wegen Ausrüstungsverbot verklagt

Robe aufs Exempel

Mehr zu den Themen BMW Daimler Huawei Salesforce Sixt Wefox

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.