Tops & Flops der IT-Welt (KW 5/6)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. AWS schließt Geschäftsjahr 2016 mit über 12 Mrd. $ Jahresumsatz ab

The Beast

2. Google untermauert mit 2 Mrd. $ Snapchat-Deal seine IaaS-Ambitionen

Selfie-Milliardär

3. Der schwedische Fintech-Spezialist Klarna kauft für 70 Mio. Euro deutschen Konkurrenten BillPay

Die Rechnung bitte!

Flops

1. Oracle erhöht Lizenzpreise auf AWS und Azure um die eigene Cloud attraktiver zu machen

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

2. IBM schafft Home Office ab und schickt Mitarbeiter zurück zu festen Firmenstandorten

Divide et impera

3. AirWatch by VMware muss kritische Sicherheitslecks beheben

Luftnummer

Mehr zu den Themen AirWatch AWS BillPay Google IBM Klarna Oracle Snapchat VMware

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.