Tops & Flops der IT-Welt (KW 49/50)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. Microsoft launcht deutsche Cloud zusammen mit Datentreuhänder T-Systems

Auf Treu und Glauben

2. Bosch geht mit eigener IoT-Cloud an den Start

Heilig´s Boschle

3. VMware kündigt an den eigenen Stack auf AWS verfügbar zu machen

Liebesgrüße nach Redmond

Flops

1. Samsung muss Verkauf seines Smartphones Galaxy Note 7 wegen brennender Akkus einstellen

Galaktischer Schaden

2. Deutsche Börse Cloud Exchange scheitert mit IaaS-Marktplatz und stellt Betrieb ein

Austausch von Belanglosigkeiten

3. Microsoft zieht sich mit seinen Smartphones der Lumia-Reihe aus dem Privatkundengeschäft zurück

Flop till you drop

Mehr zu den Themen AWS Bosch IaaS IoT-Cloud Microsoft T-Systems VMware

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.