Tops & Flops der IT-Welt (KW 40/41)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops                                                                             

1. EUGH kippt Safe Harbor Abkommen

Schiffbruch mit Ansage

2. Microsoft bringt mit Surface Book eigenes Laptop auf den Markt

Wenn man nicht alles selber macht…

3. Rackspace bietet ab sofort Managed Cloud Services auf AWS an

Hier werden Sie geholfen!

Flops

1. Kaum ein deutscher Manager hat das Zeug zum Digital Leader

Yesterday – All my troubles seemed so far away

2. Microsoft ändert Bilanzierung und führt Sparte „Intelligent Cloud“ ein

Was nicht passt, wird passend gemacht

3. HP baut sein Cloud-Business erneut um

So ein Heck-Meg

Mehr zu den Themen AWS Cloud-Business Digital Leader EuGH HP Managed Cloud Services Microsoft Rackspace Safe-Harbor-Abkommen

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.