Tops & Flops der IT-Welt (KW 23/24)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. Microsoft sichert sich Online-Developer-Plattform GitHub für 7,5 Mrd. US-Dollar

Da entwickelt sich was

2. Daimler investiert in europäischen Uber-Konkurrenten Taxify

Nur die starten, komm´in´Garten

3. Continental verbietet Mitarbeitern WhatsApp und Snapchat auf Dienst-Smartphones

Auto-Korrektur

Flops

1. Apples Entwicklerkonferenz WWDC bringt nahezu keine neuen Produkte und Services

Auf dem App-Stellgleis

2. EU-Rechnungshof: Breitband-Ausbau in Deutschland nicht zukunftsfähig

Qualen nach Zahlen

3. Google wird im EU-Wettbewerbsverfahren schuldig gesprochen, die Marktdominanz von Android auszunutzen

Robe aufs Exempel

Mehr zu den Themen Apple Google Microsoft

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.