Tops & Flops der IT-Welt (KW 17/18)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. AWS knackt die 5 Mrd. Dollar Grenze beim Quartalsumsatz

Cloud Provider mit angegliedertem Online-Shop

2. Azure wächst mit fast 100% YoY – bleibt aber Platz 2 hinter AWS

Mensch Azure Dich nicht

3. Nach mehreren Versuchen übernimmt T-Mobile US-Wettbewerber Sprint

Drive-Buy

Flops

1. US-Regierung nimmt nach ZTE nun auch Huawei in die Mangel

Repression ist leichter als Innovation

2. Verkaufszahlen von Tablets brechen erneut um 30% ein

Als hätte es sie nie gegeben

3. Urteil bestätigt: Google muss über eine im Impressum genannte
E-Mail-Adresse tatsächlich erreichbar sein

Auch mal was Unmögliches fordern

Mehr zu den Themen AWS Azure Google Huawei Sprint T-Mobile

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.