Tops & Flops der IT-Welt (KW 29/30)

In unserer Rubrik "Tops & Flops" zeigen wir Ihnen auf einen Blick was die IT-Welt in den letzten 14 Tagen bewegt hat. Immer mit einem Augenzwinkern.

Tops

1. Microsoft verdoppelt Quartalsgewinn, Azure mit fast 100% Wachstum 

Cui honorem, honorem

2. United Internet übernimmt Public-Cloud-Anbieter ProfitBricks

Bricklebrit!

3. SAP hebt nach guten Zahlen Ausblick an

HANAluja

Flops

1. IBM weiter mit Umsatzrückgang, kein Wachstum im Bereich Cognitive Solutions

Günstliche Intelligenz

2. Adobe kündigt das Aus für Flash in 2020 an

Living Dead

3. Apple muss wegen Patentverletzung eine halbe Milliarde Dollar an US-Universität zahlen

Premium-Alumni

Mehr zu den Themen Adobe Apple Azure Cognitive Solutions Hana IBM Microsoft Profitbricks Public Cloud SAP

Share on:


Über den Autor:

Senior Analyst & COO

Steve JanataSteve Janata ist COO und Senior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research AG. Seit über 15 Jahren berät Steve Janata als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Fragen des Strategie-, Portfolio- und Channel-Management. Seine Schwerpunktthemen sind Cloud Markt & Wettbewerb, Cloud Security und Cloud Ecosystems. Zuvor leitete er 8 Jahre lang gemeinsam mit Carlo Velten bei der Experton Group die „Cloud Computing & Innovation Practice“ und war Initiator des „Cloud Vendor Benchmark“. Steve Janata engagiert sich politisch im Managerkreis der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.