Tag: Public Cloud


Neue Wege gehen – Security by Design vereint Digitalisierung, Datenschutz, Sicherheit & Mitarbeiter

  • Mit den immer intensiveren Digitalisierungsbestrebungen der Unternehmen werden täglich neue digitale Produkte und Services entwickelt und sollen den Unternehmen das Wachstum der nächsten Jahre und die Wettbewerbsfähigkeit sichern
  • IT-Sicherheit und Datenschutz sind insbesondere in Deutschland hochsensible Themen, die im Rahmen des Innovationsdrucks und immer kürzerer Going-Live-Zeiten bisweilen in den Hintergrund gerückt werden
  • Für die Einhaltung regulatorischer Anforderungen, aber vor allem auch der Langfristigkeit der neuen Produkte und Innovationen, muss IT-Sicherheit noch stärker ein Teil der neuen digitalen Produkte und Services werden
  • Security by Design ist eine Möglichkeit, wie Unternehmen zügig und mit klaren Vorgaben die IT-Sicherheit in die bestehenden und neuen IT-Assets bringen können - dabei geht es vor allem um einen kulturellen Wandel

Continue reading “Neue Wege gehen – Security by Design vereint Digitalisierung, Datenschutz, Sicherheit & Mitarbeiter” »



Neue Studie: Die Ära der Hybrid- und Multi Cloud hat begonnen

  • Ziemlich digital - Schon in den nächsten drei Jahren wollen die Unternehmen signifikante Wertschöpfung aus digitalen Produkten, Diensten und Geschäftsmodellen generieren. Für jeden zweiten erwirtschafteten Euro sollen digitale Technologien eine Rolle spielen.
  • 57 Prozent der Unternehmen setzen jetzt den Grundstein für agile Betriebsmodelle und errichten ihre Hybrid- & Multi Cloud-Architekturen, um  vernetzte Geschäftsprozesse und den digitalen Kundenkontakt Realität werden zu lassen.
  • Multi Cloud und Managed Service Provider übernehmen die Verantwortung der Migration, Inbetriebnahme und Optimierung der Plattformen und werden zum maßgeblichen Transformationspartner.
  • Die Studie “Hybrid- & Multi-Cloud-Services im deutschen Mittelstand” wurde von Crisp Research in Kooperation mit der QSC AG erstellt und liefert fundierte Einblicke in die wichtigsten Planungen, Herausforderungen und Möglichkeiten, eine Multi-Cloud-Architektur als Basis für eine digitale Wertschöpfung und erfolgreiche Transformation ins Leben zu rufen.

Continue reading “Neue Studie: Die Ära der Hybrid- und Multi Cloud hat begonnen” »




Raus aus der Systemhaus-Krise, rein in die Multi Cloud-Welt (Teil 1)

  • Viele Systemhäuser stecken in der Krise, denn immer mehr Unternehmen transformieren ihre IT weg von klassischen On-Premise Lösungen hin zu Cloud-basierten Services.
  • Unternehmen benötigen hierzu allerdings externe Partner bei Planung, Aufbau und Betrieb einer modernen IT-Infrastruktur. Managed Public Cloud Provider sind derzeit die gefragtesten Dienstleister und bauen, betreiben und optimieren komplexe Cloud-Architekturen der Unternehmen.
  • Klassische Systemhäuser und Systemintegratoren müssen nun nachziehen, um den zunehmenden Umsatzrückgang und die sinkende Nachfrage im Kerngeschäft zu bekämpfen.
  • Die Chancen für die Transformation vom IT-Handwerker zu einem wachstumsstarken Managed Public Cloud Provider stehen gut, falls die Systemhäuser es schaffen, die notwendigen Skills aufzubauen.

Continue reading “Raus aus der Systemhaus-Krise, rein in die Multi Cloud-Welt (Teil 1)” »



Container, Serverless, FPGA´s – Neue Kompetenzen im Markt für Managed Cloud Services gefragt

  • Der Cloud-Markt in Deutschland wächst weiter stark. Auf globaler Ebene werden in diesem Jahr allein von den Public IaaS-/PaaS-Providern knapp 35 Mrd. USD umgesetzt
  • Die Digitalisierung und neue Technologien wie Serverless Computing, Container und Spezial-Hardware (FPGA, GPUs) prägen den Cloud-Markt in den nächsten Jahren
  • Weiterhin fehlen Skills und Ressourcen in vielen Unternehmen, was die Nachfrage nach Professional Services und Transformations-Unterstützung auf einem hohen Niveau hält
  • Crisp Research analysiert mit dem aktuellen „Crisp Vendor Universe - Cloud“ die neuesten Cloud-Technologietrends und Anbieter in den neuen Marktkategorien

Continue reading “Container, Serverless, FPGA´s – Neue Kompetenzen im Markt für Managed Cloud Services gefragt” »



Bosch Connected World 2017 – Offenheit, Partnerschaften & AI

  • Bosch zeigt sich offener und geht Partnerschaften mit Softwarekonzernen ein
  • AWS und IBM werden strategische Hosting- bzw. Business Partner der Bosch IoT Suite
  • Aus der Bosch IoT Cloud wird vorerst doch keine Public Cloud
  • Die Industrie der kommenden Jahre sieht Bosch durch Künstliche Intelligenz, Cloud & Fog Computing, Blockchain und IoT Netzwerke geprägt
  • Bosch wird zum Lösungsanbieter für Unternehmen über alle Branchen hinweg und ermöglicht neue digitale Geschäftsmodelle durch eigene End-to-End-Lösungen
  • Neue Partner und Kunden sollen den Weg in eine neue Welt ebnen.

Continue reading “Bosch Connected World 2017 – Offenheit, Partnerschaften & AI” »



Auf zu neuen Ufern – re:Invent 2016: AWS verlässt die Komfortzone

Eine neue Dimension

Eine der vielen Rolltreppen auf der größten AWS re:Invent aller Zeiten. Das Wachstum der Amazon Tochter und die Rolltreppe führen beide aufwärts.

1links2rechts

Wie man im Übersichtsplan gut erkennen kann, dehnt sich die Veranstaltung mittlerweile auf drei große Hotels in Las Vegas aus und die Teilnehmeranzahl wurde in der Keynote mit 32.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen angegeben. Damit zeigt AWS, dass das Wachstum nicht nur bei den lokalen AWS Summits deutlich zulegt, sondern auch das Hauptevent des Jahres noch einmal deutlich an Interesse zulegen kann. Continue reading “Auf zu neuen Ufern – re:Invent 2016: AWS verlässt die Komfortzone” »



End User Computing 2020 – Auf was CIOs sich einstellen müssen

Seit in 2007 das erste iPhone in San Francisco auf den Markt kam, hat sich vieles verändert. Und das nicht nur in der Jugendkultur und im persönlichen Medien- und Kommunikationsverhalten, sondern auch hinsichtlich der Art und Weise, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter bei der Ausführung ihres Jobs unterstützen. Der „Mobile Work- & Lifestyle“ prägt unseren Arbeitsalltag und definiert, wie effizient und kollaborativ wir arbeiten und wie sich Beruf und Privatleben sinnvoll miteinander vereinbaren lassen. Doch wie geht es in den kommenden 3-4 Jahren weiter? Welche Trends prägen die Agenda der CIOs- und Workplace-Verantwortlichen in den Unternehmen? Auf welche Technologien und Veränderungen müssen sich IT-Manager einstellen? Und wie reagiert Citrix als einer der Marktführer im Bereich virtuelle Desktops und mobile Endgeräte?

Continue reading “End User Computing 2020 – Auf was CIOs sich einstellen müssen” »



IT-Servicemanagement als Bestandteil der Public Cloud-Strategie

Eine komplexe IT-Umgebung im Griff zu behalten, ist keine leichte Aufgabe. Nicht nur im Rahmen der digitalen Transformation ihres Unternehmens sind CIOs mit ständigen Veränderungen beschäftigt und müssen dafür sorgen, eine gut funktionierende IT-Infrastruktur mit allen benötigten IT-Services jederzeit und ausfallsicher bereitzustellen. Auch die Bedürfnisse und Anforderungen der Benutzer müssen hierbei ständig berücksichtigt und angepasst werden. Continue reading “IT-Servicemanagement als Bestandteil der Public Cloud-Strategie” »



Sicherheitsstrategien für die Hybrid Cloud

Im Rahmen einer Digitalisierungsstrategie nehmen Public Cloud-Infrastrukturplattformen eine zentrale Rolle ein. Sie bieten die idealen Vorraussetzungen für einen unkomplizierten Zugriff auf IT-Ressourcen zu jeder Zeit, von jedem Ort und das je nach Bedarf. Public Clouds sind die Brutstätte vieler neuer, zum Teil disruptiver Geschäftsmodelle. Sie bieten zahlreiche Chancen, können gut situierte Unternehmen damit aber auch zunehmend in Schwierigkeiten bringen. Unternehmenslenker und IT-Entscheider sind somit gefordert, eindeutige Akzente in Richtung des digitalen Unternehmens zu setzen. Hierzu gehört das Überdenken des bestehenden Geschäftsmodells und die Anpassung und Neugestaltung sämtlicher Prozessketten. Die IT-Organisation muss sich hierbei in der Rolle des Impulsgebers und Enablers sehen und anhand von Technologien die notwendigen Vorraussetzungen für die Transformation und digitale Geschäftsideen schaffen.

Continue reading “Sicherheitsstrategien für die Hybrid Cloud” »



Strategien für das Datenmanagement im digitalen Zeitalter

Was wäre, wenn alle Unternehmen den Weg in Richtung Digitalisierung beschreiten? Was, wenn immer mehr Unternehmen Cloud Services nutzen und Staaten ihre öffentliche Infrastruktur und die Verkehrssysteme vernetzen? Was, wenn auch im Mittelstand Papier gegen digitale Prozesse ersetzt würde? Was, wenn die Mehrheit der Menschen Filme und Musik über das Internet streamed? Da all dies schon längst Realität ist, müssen die Prognosen zum jährlichen Datenwachstum und den Speicherkapazitäten ständig neu angepasst werden. Denn die Geschwindigkeit mit der die Digitalisierung von Produkten (Smart Products), Geschäftsprozessen, Endgeräten (IoT) oder Produktions- und Logistiksystemen (Industrie 4.0) voranschreitet ist enorm. Crisp Research geht aktuell von einem weltweiten jährlichen Datenwachstum von rund 30-40% und einem Gesamtspeichervolumen von >50 Zettabyte im Jahr 2020 aus.

Continue reading “Strategien für das Datenmanagement im digitalen Zeitalter” »



Das kleine 1×1 des Managed Hostings – Definition und ein Ausblick in die Zukunft

Der Begriff „Hosting“ ist sicherlich vielen Personen bekannt. Doch was genau ist gemeint, wenn man von Managed Hosting spricht? Hierbei hat es definitiv mit der Verlagerung von Verantwortlichkeiten zu tun. Doch was genau wird abgegeben und an wen? Die Geschäftsmodelle im Managed Hosting haben sich über die Zeit deutlich differenziert und weiterentwickelt. Dieser Analyst View beschäftigt sich daher mit der Einordnung der Begrifflichkeiten im Managed Hosting, stellt verschiedene Ausprägungsformen vor und gibt einen Überblick darüber, welches Managed Hosting für welche Unternehmensform geeignet ist. Continue reading “Das kleine 1×1 des Managed Hostings – Definition und ein Ausblick in die Zukunft” »



„Infrastructure as Code“: Der Admin 1.0 klickt – Der Admin 2.0 programmiert

Im Rahmen der Nutzung von Cloud-Infrastrukturen zeigen Erfahrungen, dass Entwickler- und insbesondere Programmierkenntnisse immer wichtiger werden, um Software-defined Infrastructure (SDI) Umgebungen aufzubauen. Schließlich werden massiv skalierbare und hochverfügbare Cloud-Infrastrukturen und Systeme heute und zukünftig konfiguriert, indem sie mit Code oder Skripten programmiert werden - Stichwort: „Infrastructure as Code“ (IaC). Continue reading “„Infrastructure as Code“: Der Admin 1.0 klickt – Der Admin 2.0 programmiert” »



Stairway to Heaven? Cross Connects und die Public Cloud

Im Rahmen ihrer zukünftigen Hybrid- und Multi-Cloud-Strategien wird die Public Cloud für deutsche Unternehmen immer wichtiger. So wollen zukünftig 69 Prozent der Unternehmen Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen für ihr Unternehmen aufbauen. Allerdings stellen hohe Latenzzeiten und eine verminderte Datensicherheit aufgrund des möglichen Zugriffs durch Dritte potentielle Hindernisse für Unternehmen beim Bezug von Public Cloud-Diensten über das öffentliche Internet dar. Diese Gründe sprechen für manche Unternehmen gegen einen Schritt in die Public Cloud. Denn gerade im Unternehmensumfeld sind Datensicherheit und kurze Latenzzeiten enorm wichtig, um einen reibungslosen und sicheren Betriebsablauf sicherzustellen. Eine Möglichkeit um diese Hindernisse zu umgehen, stellen Cross Connects, also direkte private Verbindungen, zu den Public Cloud-Anbietern dar. Doch für welche Unternehmen rechnen sich diese privaten Verbindungen und welche weiteren Vorteile lassen sich hierdurch generieren?

Continue reading “Stairway to Heaven? Cross Connects und die Public Cloud” »



Enterprise-ready Infrastructure-as-a-Service (IaaS): Darauf sollten CIOs achten

Während der Planung moderner IT-Umgebungen gilt es für CIOs zwei Zielkonflikte aufzulösen. Zum einen haben sie die Aufgabe ihre Applikationen und Systeme mit dynamisch skalierbaren und ausfallsicheren Infrastrukturen und Plattformen zu unterstützen. Zum anderen stehen sie vor der Herausforderung die vollständige Kontrolle über die Daten und Systeme zu behalten, um rechtliche Rahmenbedingungen und Compliance-Regelungen zu erfüllen. Für den Aufbau dieser modernen IT-Infrastrukturen gelten Infrastructure-as-a-Service Umgebungen (IaaS) als gesetzter Standard. Continue reading “Enterprise-ready Infrastructure-as-a-Service (IaaS): Darauf sollten CIOs achten” »



Public Cloud: Gekommen um zu bleiben!

Die Public Cloud ist eines der wichtigsten Vehikel im Rahmen der Digitalen Transformation. Nur mit dem Einsatz dynamisch agierender und global skalierbaren Infrastrukturen können Unternehmen ihre IT-Strategien an die sich ständig verändernden Marktbegebenheiten anpassen und die Unternehmensstrategie damit von technischer Seite agil unterstützen. Denn für IT-Abteilungen geht es heute um viel mehr als nur den Status Quo zu erhalten. Continue reading “Public Cloud: Gekommen um zu bleiben!” »



Cloud im Mittelstand: Die Geschäftsführung nimmt Einfluss auf das Cloud-Sourcing

Der Einsatz von Cloud-Services und –Technologien verspricht viele Vorzüge hinsichtlich einer flexibleren Nutzung von IT-Ressourcen und einem schnelleren Zugang zu innovativen Lösungen. Hierbei treiben vor allem Kundenanforderungen und der Bedarf nach höherer Innovationsgeschwindigkeit deutsche Mittelständler in die Cloud. Das hat eine Studie von Crisp Research unter deutschen mittelständischen Unternehmen ergeben.

Continue reading “Cloud im Mittelstand: Die Geschäftsführung nimmt Einfluss auf das Cloud-Sourcing” »



Die Anbieter für Managed Public Cloud Services im Härtetest

Geht es um die Planung, den Aufbau und den Betrieb von Public Cloud-Infrastrukturen sind deutsche Unternehmen aktuell im großen Stil auf der Suche nach Unterstützung. Nur die wenigsten werden auf die eigenen Kompetenzen vertrauen, sondern vielmehr auf Expertenwissen und praktische Erfahrungen externer Dienstleister setzen. An dieser Stelle kommen die Managed Public Cloud Provider (MPCP) ins Spiel, die sich auf den Betrieb und das Management von Public Cloud-Infrastrukturen ihrer Kunden spezialisiert haben. Crisp Research hat alle Anbieter für Managed Public Cloud Services in Deutschland im Rahmen einer umfangreichen Analyse und Bewertung des Marktes untersucht. Das Crisp Vendor Universe liefert mit einer transparenten Methodik eine Entscheidungshilfe für CxOs bei der Dienstleister-Auswahl im Rahmen ihrer Public Cloud-Strategie.

Continue reading “Die Anbieter für Managed Public Cloud Services im Härtetest” »



EMC World 2016: Ziemlich beste Freunde

Als EMC CEO Joe Tucci die Bühne der EMC World 2016 betrat, fühlte man sich in ein Stück IT-Geschichte zurückversetzt. Tucci sprach nicht nur von der ersten EMC Conference im Jahr 2001, damals noch unter dem Namen „Enterprise Wizards Conference“ mit 3.000 Teilnehmern bekannt, sondern machte auch mit Wehmut deutlich, dass dies seine letzte EMC World sein wird. Er wirkte unglücklich und man merkte seiner Körpersprache mehr als deutlich an, dass der Dell-EMC-Deal eine persönliche Niederlage für ihn ist. Um es vorweg zu nehmen, man merkt auch EMC die Historie an. Daran konnte auch ein Michael Dell nichts ändern, der das Publikum auf den bereits gestarteten Merger zwischen Dell und EMC einstimmen wollte. Allerdings muss man sagen, dass man von Michael Dell sicherlich schon bessere Key Notes gehört hat. Anstatt über Neuigkeiten und Visionen zu sprechen, wirkte sein Auftritt wie eine verzweifelte Nachricht an den Markt um zu unterstreichen: „Wir müssen durchhalten und werden überleben.“ Michael Dell machte den Eindruck, als müsste er sich für den Merger zwischen Dell und EMC entschuldigen und suchte händeringend nach Argumenten, warum dies für beide Unternehmen als auch die Kunden von Vorteil sein wird. Von dem kleinen Ausflug in das digitale Zeitalter bzw. das Internet of Everything den er wagte, muss man leider festhalten, dass sowohl Dell als auch EMC mit ihren Portfolios noch lange nicht dort angekommen sind, um ihre Kunden auf dem Weg aktiv begleiten zu können.

Continue reading “EMC World 2016: Ziemlich beste Freunde” »