Tag: Managed OpenStack


OpenStack Best-Practices: Die passende Deploymentvariante für jeden CIO

OpenStack bietet diverse Möglichkeiten, Umgebungen in Verbindung mit einer großen Vielfalt von anderen Open-Source-Technologien zu betreiben und gleichzeitig kosteneffizient zu sein. Allerdings steigt das Komplexitätslevel damit dramatisch an. Auch wenn CIOs und Infrastrukturmanager dazu tendieren, OpenStack nur als Cloud-Management-Schicht einzusetzen, entsteht dennoch ein hoher Komplexitätsgrad, den es zu verwalten gilt. IT-Organisationen, die alleine versuchen mit dieser Komplexität umzugehen, setzen sich tendenziell dem Risiko aus, anstatt eines industriekonformen Standards eine eigene, nicht beherrschbare Cloud-Infrastruktur zu schaffen. Unternehmen sollten sich daher intensiv mit der Frage „Eigenbetrieb vs. Managed OpenStack“ auseinandersetzen. Continue reading “OpenStack Best-Practices: Die passende Deploymentvariante für jeden CIO” »