Tag: M&A


IBM schluckt Red Hat und riskiert seine Zukunft

  • Die angekündigte Akquise des Open Source -und Linux Spezialisten Red Hat durch IBM wird die Branche verändern.
  • Ist der 34 Mrd. Dollar Mega-Deal die richtige Kampfansage an die Cloud Hyperscaler oder übernimmt sich der Technologie-Gigant IBM womöglich daran?
  • Selbst unter den Crisp Research Analysten ist die Akquise kontrovers. Lesen sie zwei extreme Positionen.

Continue reading “IBM schluckt Red Hat und riskiert seine Zukunft” »



Ivanti kauft RES Software – Metamorphose zum Workplace-Schwergewicht

  • Erst zu Beginn des Jahres haben LanDesk und HEAT Software sich zu Ivanti zusammengeschlossen
  • Mehrere Firmen wurden, nicht zuletzt dank eines US-Investors, in die Gruppe aufgenommen
  • Der jüngste Einkauf von RES Software unterstreicht die Ambitionen, ein echtes Workplace- & Mobility-Schwergewicht zu werden

Continue reading “Ivanti kauft RES Software – Metamorphose zum Workplace-Schwergewicht” »



Machine Learning meets the Data Center – Die RZ-Strategien der Unternehmen werden verändert

Zum Processing von Machine Learning-Verfahren eignet sich Standard-X86-Hardware nur begrenzt. Viele Machine Learning-Algorithmen sind nicht nur besonders rechenintensiv, sondern laufen dann am effizientesten, wenn sie auf spezialisierter Hardware betrieben werden. Auch kann die Abstraktion von IT-Infrastruktur via Virtualisierung im Kontext von Machine Learning eher eine Barriere bzw. ein Kostentreiber sein, auf den man gerne verzichtet. Folgende Trends zeichnen sich auf der Hardware- und Infrastrukturseite ab:

Continue reading “Machine Learning meets the Data Center – Die RZ-Strategien der Unternehmen werden verändert” »



Was bringt das SAP & Apple-Bündnis für die Enterprise IT?

Vergangene Woche hat Apple durch eine weitere Partnerschaft mit einem globalen IT-Schwergewicht für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Nach IBM geht nun auch SAP eine strategische Partnerschaft mit Tim Cook und Apple ein. Die Modalitäten und Ziele sind auf den ersten Blick wenigstens vergleichbar.

Trotz allem wird dieser Schritt berechtigterweise kontrovers diskutiert. Inwieweit ist diese Partnerschaft exklusiv, war es eine notgedrungene Entscheidung, gibt es Innovationen, wer gewinnt durch diese Partnerschaft und steckt dahinter überhaupt ein Potential?

Continue reading “Was bringt das SAP & Apple-Bündnis für die Enterprise IT?” »



OpenStack-Akquisitionen: Der Ausverkauf läuft auf Hochtouren

In diesem Jahr feiert OpenStack sein fünfjähriges Markbestehen. Trotz seiner noch relativ jungen Vergangenheit hat das Open-Source-Projekt bereits für jede Menge Wirbel gesorgt. Angetrieben von einem zahlungskräftigen Ökosystem bestehend aus dem Who is Who der Cloud- und Open-Source-Branche wird ordentlich Dampf erzeugt. Dies wirkt sich auf die Marktreife aus. Hat Linux mit etwa 10 Jahren fast doppelt solange benötigt, um eine ähnliche Marktrelevanz zu erreichen, so hat die OpenStack Foundation vom großen Bruder gelernt und macht viele Dinge richtig. Die Bedeutung und Marktreife von OpenStack lässt sich zudem am Akquisitionsverhalten ablesen. Der Ausverkauf ist in vollem Gange. Continue reading “OpenStack-Akquisitionen: Der Ausverkauf läuft auf Hochtouren” »



Bulette oder Filetstück? Host Europe schluckt Telefonica Online Services

150px-Host_Europe_2009_logo.svg

Manchmal ist einem im erstem Moment gar nicht so klar, was da gerade auf dem Teller gelandet ist. Was auf der Karte eben noch als „Frischlingsrücken“ bezeichnet wurde entpuppt sich dann beim Essen oft als banale „Schweinerei“.

Das ist bei Übernahmen häufig nicht anders, bekommt der Käufer doch auch das Objekt der Begierde nur von seiner schönsten Seite präsentiert, Due Diligence hin oder her. Was also hat sich Host Europe mit der Übernahme der Telefonica Online Services gerade einverleibt? Aber erst mal von vorne. Continue reading “Bulette oder Filetstück? Host Europe schluckt Telefonica Online Services” »