Tag: Digitalisierung


Das Kapital im digitalen Zeitalter – Politische Gestaltungsspielräume in der Welt Algorithmen

Verantwortung übernehmen – Soziale Marktwirtschaft gestalten

Beitrag für die Jubiläumsschrift25 Jahre Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung

Das Internet als Betriebssystem moderner Volkswirtschaften

Im Gegensatz zu Mitte der 90er Jahre, als das Internet an den Anfängen seiner technologischen und kommerziellen Entwicklung stand, ist das Internet heute eine global ausgebaute Infrastrukturplattform, auf der sich mehr als drei Milliarden Menschen täglich austauschen, lernen, arbeiten, Ehepartner finden, Hausgeräte steuern oder Autos und Lebensmittel kaufen.

Das Internet ist nicht nur globales Leitmedium, sondern zum Betriebssystem moderner Volkswirtschaften geworden. Nutzerfreundliche Software, günstige mobile Endgeräte, hohe Bandbreiten und unbegrenzte Rechenleistung aus weltweit vernetzten Cloud-Rechenzentren bieten für Unternehmen und Konsumenten einen schier unbegrenzten Interaktionsraum. Und dieser Interaktionsraum unterliegt bislang nur einer geringen Regelungsdichte. Im Vergleich zu ähnlichen Technologien und Industriezweigen ähnelt das Internet heute, auch aufgrund seiner heterogenen und dezentralen Struktur, aus Regulierungsperspektive immer noch dem Wilden Westen. Es gilt weitestgehend das Gesetz des Schnelleren bzw. des Stärkeren. Wer zuerst an die Daten der Anwender gelangt, kann diese langfristig kommerzialisieren, Wettbewerber ausschließen und Monopolrenditen erzielen. Continue reading “Das Kapital im digitalen Zeitalter – Politische Gestaltungsspielräume in der Welt Algorithmen” »



Datenschutz als Teil der digitalen Produkt-DNA

„Digitale Revolution“. „Big Data“. “Industrie 4.0“. Schlagwörter in einem neuen Zeitalter, die Gewicht haben. IT-Systeme, Mensch und Maschine verschmelzen immer mehr entlang der Wertschöpfungskette. Crisp Research geht davon aus, dass bis zum Jahr 2025 nahezu 30 Mrd. Geräte miteinander vernetzt sind. Daraus resultiert ein gewaltiger Datenberg, welcher auf der einen Seite einen enormen wirtschaftlichen Nutzen mit sich bringt und in den kommenden Jahren für Unternehmen der Erfolgsfaktor schlechthin sein wird. Daten werden zunehmend zum Rohstoff und haben immer mehr Gewicht in der Entscheidungsfindung im operativen sowie im strategischen Bereich. Allerdings stellt sich auf der anderen Seite die Frage, ob wir unsere Daten noch selber kontrollieren und steuern können. Maschinen übernehmen auf Basis von Machine Learning und Artificial Intelligence immer mehr Verantwortung. Die Global-Player der Branche haben allein in 2015 mehr als 10 Mrd. US Dollar in die Fertigung und Entwicklung in datengetriebene und automatisierte Systeme investiert. Intelligente Maschinen werden vor allem im Finanzwesen, in der produzierenden Industrie, im Dienstleistungssektor und im Gesundheitswesen eingesetzt.

Continue reading “Datenschutz als Teil der digitalen Produkt-DNA” »




Machine Learning in der Industrie

Machine Learning in der Industrie - Wie Verfahren der künstlichen Intelligenz zum elementaren Digitalisierungsbaustein der globalen Industriekonzerne werden

Mit der zunehmenden Digitalisierung steigt auch in der Industrie der wertschöpfende Anteil der IT. Mit dem Einzug des Internet der Dinge werden immer mehr Daten produziert, die gesammelt, analysiert und nutzbar gemacht werden wollen. Industrieunternehmen werden immer mehr zu IT- und Software-Unternehmen. Wer nicht mitmacht, wird abgehängt. Mit steigender Datenmenge und fortgeschrittener Automatisierung nehmen Machine Learning und Künstliche Intelligenz immer mehr Einzug in die Industrie. Continue reading “Machine Learning in der Industrie” »



Das Rechenzentrum: Die logistische Drehscheibe der Digitalisierung

Digitalisierung. Es ist schon erstaunlich, wie es ein einzelner Terminus geschafft hat, in so kurzer Zeit zu einem Albtraum für Unternehmenslenker und IT-Entscheider weltweit aufzusteigen und zu einer Chance für Startups und neue Märkte zu werden. Was bereits seit vielen Jahren ununterbrochen fortschreitet und mit Kodak oder Blockbuster schon vor Jahren erste Opfer hervorgebracht hat, zeigt seit geraumer Zeit auch deutliche Auswirkungen in anderen Industrien und auf Unternehmen jeglicher Größe. Continue reading “Das Rechenzentrum: Die logistische Drehscheibe der Digitalisierung” »



Bye, Bye ISDN – Welche Auswirkungen hat die Abschaffung der ISDN-Netze für den deutschen Sicherheitsmarkt?

Der Sicherheitsmarkt gehört historisch bedingt eher zu den Märkten mit langfristigen Investitionen und langsamen Innovationszyklen. Doch durch die Digitalisierung in Unternehmen und den damit verbundenen technischen Neuerungen wird sich in Zukunft auch im Markt für Gebäude- und Objektsicherung so einiges verändern. Gerade in den nächsten Jahren kommt auf die Unternehmen durch die Abschaffung der alten ISDN-Netze eine große Umstellung zu, da neben den Telefonanlagen auch viele Gefahrenmeldeanlagen auf das Internet Protocol (IP) umgestellt werden müssen. Dies ist ein guter Grund für Unternehmen ihre zukünftige Sicherheitsstrategie zu überdenken, vor allem auch vor dem Hintergrund von steigenden Einbruchsraten und Sicherheitsbedrohungen durch neue Technologien, wie z.B. Drohnen. Continue reading “Bye, Bye ISDN – Welche Auswirkungen hat die Abschaffung der ISDN-Netze für den deutschen Sicherheitsmarkt?” »



Die Digitalisierung führt die Unternehmensagenda von Familienunternehmen an

Familienunternehmen sind wichtig für die deutsche Wirtschaft, denn als großer Teil des Mittelstandes beschäftigen sie die meisten Arbeitnehmer und tragen durch ihre Innovationsfähigkeit und Technologiekompetenzen zu einer florierenden Wirtschaft bei, die sich derzeit im digitalen Wandel befindet.

Im Zuge der digitalen Transformation finden sich deutsche Familienunternehmen zwischen den beiden Polen Tradition und Innovation wieder. Tradition im Sinne ihrer langfristigen Orientierung und dem Ziel der Fortführung der Anteilseigenschaft ihrer Eigentümerfamilie. Und Innovation im Sinne der neuen Anforderungen von schnellen Technologieentwicklungen und Veränderungsprozessen durch den digitalen Wandel.

Continue reading “Die Digitalisierung führt die Unternehmensagenda von Familienunternehmen an” »



Digitize [IT] – Bei den Infrastrukturen fängt es an

Das Schlagwort „Digitalisierung“ ist in aller Munde und setzt viele Unternehmensentscheider unter Druck diesem Trend zu folgen. Die Entwicklung von neuen, digitalen Geschäftsmodellen, das Herausarbeiten von agilen Vorgehensweisen und ein genereller kultureller Wandel innerhalb der Unternehmen steht hierbei meist im Vordergrund. Vergessen wird bei diesem Thema jedoch oftmals etwas Grundlegendes: Nicht nur die Prozesse nah am Kunden unterliegen Veränderungen, auch die IT-Infrastrukturen müssen den kürzeren Innovationszyklen und größeren Datenmengen durch IoT und Co. angepasst werden. Denn nur dann, wenn die Infrastrukturen die veränderten Anforderungen erfüllen, sind die Voraussetzungen geschaffen, um digitale Produkte und Prozesse zu liefern. Doch an welchen Stellschrauben kann ein CIO drehen, um einen schnellen Digitalisierungserfolg zu verbuchen? Welche Trends sehen die Entscheider im Kontext der Digitalisierung und welche Rolle spielen Managed Service Provider im Rahmen der Digitalisierung? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der neuen Studie Disruption im Datacenter – IT Management im Kontext der digitalen Transformation“ von Crisp Research im Auftrag der Nexinto GmbH angegangen.

Continue reading “Digitize [IT] – Bei den Infrastrukturen fängt es an” »



Industry First! – Wer dominiert den IT-Markt in 2025? Industriekonzerne gegen Internet-Giganten

Vor rund 10 Jahren gingen nur wenige Branchenbeobachter und CIOs davon aus, dass der Amazon-Ableger „Amazon Web Services“ in Kürze einmal ihre IT-Strategie maßgeblich beeinflussen würde. Und Marketingentscheider konnten noch nicht absehen, dass ein Großteil ihres Budgets an Facebook, Snapchat & Co. gehen würden. Die Internetfirmen der letzten Dekade haben der Corporate-IT ihren Stempel aufgedrückt und werden die Planungen, Entscheidungen und Investitionen auch in den kommenden Jahren noch maßgeblich beeinflussen. Denn die Umsetzung der Cloud-Strategien hat in vielen Unternehmen gerade erst richtig begonnen. Continue reading “Industry First! – Wer dominiert den IT-Markt in 2025? Industriekonzerne gegen Internet-Giganten” »



Die Machine Learning Akquisitionen der Big Five – Smarte Produkte werden Standard

Nicht erst seit heute ist Machine Learning ein heißes Thema. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von der Bilderkennung über Predictive Analytics bis hin zu Computer Vision. Im Zeitraum von 2015 bis Mitte 2016 gab es über 120 Akquisitionen im Bereich Machine Learning. Crisp Research hat mal genauer hingeschaut und beleuchtet in diesem Analyst View vergangene und aktuelle Trends. Continue reading “Die Machine Learning Akquisitionen der Big Five – Smarte Produkte werden Standard” »



Familienunternehmen im Brennpunkt der Digitalisierung – Tradition vs. digitaler Wandel

Den digitalen Wandel erfolgreich zu vollziehen, ist derzeit Aufgabe aller Unternehmen und Branchen. In Deutschland wird das Wirtschaftswachstum vor allem durch den Mittelstand forciert. Als Rückgrat des Mittelstandes zählen Familienunternehmen besonders aufgrund ihrer Innovationsfähigkeit und der Technologiekompetenzen zu einer wichtigen Stütze der deutschen Wirtschaft. Continue reading “Familienunternehmen im Brennpunkt der Digitalisierung – Tradition vs. digitaler Wandel” »



Die 4 Reifephasen von Enterprise Mobility – Schritt für Schritt zum maximalen Mobile Business Value

Hat auch Ihr Unternehmen die Voraussetzungen geschaffen, um mehrere hundert Smartphones im Geschäftsalltag sicher zu nutzen? Nicht selten genügen derlei Ankündigungen bereits, um die Initiatoren dieser Neuerung in den Ritterstand zu heben. Dabei hat noch kein Mitarbeiter einen Standardprozess über das Smartphone erledigt, geschweige denn produktiver oder kundenfreundlicher gearbeitet. Continue reading “Die 4 Reifephasen von Enterprise Mobility – Schritt für Schritt zum maximalen Mobile Business Value” »



Öffentliche Datensätze – Warum freie Daten wichtig für die digitale Entwicklung sind

Öffentlich verfügbare Datensätze sind eine Rarität. Nun, sie waren es zumindest für eine sehr lange Zeit. Oftmals suchte ich nach passenden Daten für die Vorlesung, um den Studenten den Sinn und die Bedeutung von Cloud, Machine Learning und Big Data besser vermitteln zu können. Doch lange Zeit war nicht viel zu holen, außer in den Datensätzen aus den USA. Dies hat sich geändert und zwar sehr drastisch. Dadurch brach eine Innovationswelle aus, welche bis heute am Beschleunigen ist. Continue reading “Öffentliche Datensätze – Warum freie Daten wichtig für die digitale Entwicklung sind” »



The Digital Workplace Value – Das Millionenspiel um den digitalen Arbeitsplatz beginnt

Wissenschaftler und Philosophen, wie John Locke, beschäftigen sich schon seit fast 400 Jahren mit der Natur der Arbeit sowie ihrer Legitimation und Organisation. Zu dieser Zeit waren die Theorien noch stark auf das Eigentum und die gesellschaftliche Funktion der Arbeit ausgelegt. Spätestens aber in den letzten 150 Jahren, nach der großen Welle der Industrialisierung, wurde verstärkt der Mitarbeiter und die optimale Ausführung von Arbeit diskutiert. Eine abschließende Antwort auf die Frage nach der „optimalen Arbeitsausführung“ gibt es aber bis heute nicht. Continue reading “The Digital Workplace Value – Das Millionenspiel um den digitalen Arbeitsplatz beginnt” »



Der Dreikampf der Digitalisierung ist gestartet

Der deutsche Mittelstand befindet sich wie die meisten Unternehmen in Deutschland derzeit in einem tiefgreifenden Wandel, der entscheidend für die zukünftige Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit sein wird. Gerade die „Hidden Champions“ aus dem Mittelstand besetzen häufig wichtige Weltmärkte als Zugpferd und Marktführer. Continue reading “Der Dreikampf der Digitalisierung ist gestartet” »




Microsoft Enterprise Mobility Suite – EMM wie User und CIOs es wollen?

Digitale Transformation – das bedeutet nicht nur eine tiefgreifende Veränderung in der IT, sondern vor allem neue Wege für die Arbeit und den Kundenkontakt zu ergründen. Viele Unternehmen befinden sich derzeit in einer Frühphase der Umsetzung der Digitalisierung. Ein wichtiger Schritt für ein umfangreich digitalisiertes Unternehmen ist die Ausrollung und Sicherung von Smartphones und mobilen Endgeräten. Dabei behilflich sind sogenannte Enterprise Mobility Management (EMM)-Lösungen, die hinsichtlich der Datensicherheit, dem sicheren Zugriff und Management der Nutzer sowie der Bereitstellung notwendiger Apps und Services auf den Endgeräten unterstützen.

Continue reading “Microsoft Enterprise Mobility Suite – EMM wie User und CIOs es wollen?” »



Digital Labs – Deutsche Unternehmen trainieren für den Digitalisierungsmarathon

Der Marathon ist die größte Herausforderung für die meisten Läufer - Die Digitalisierung für die Unternehmen. Geschäftsmodelle, Prozesse und IT-Infrastrukturen müssen transformiert und an die Erfordernisse des digitalen Zeitalters angepasst werden. So wie ein Marathonläufer im Winter auf dem Laufband für den Wettkampf trainiert, so haben die IT- und Innovationsverantwortlichen ihr Trainingslager für die Digitalisierung in sogenannten „Digital Labs“ aufgeschlagen.

Continue reading “Digital Labs – Deutsche Unternehmen trainieren für den Digitalisierungsmarathon” »



The Network is the Computer – Warum die Digitale Transformation auf Netzwerk-Ebene beginnt

Die performante, agile und sichere Bereitstellung von mobilen und web-basierten Anwendungen ist zentraler Bestandteil einer jeden Digitalisierungsstrategie. Sensorbasierte IoT-Lösungen wollen vernetzt und unternehmenseigene Prozesse als App mobil für Mitarbeiter, Partner und Kunden verfügbar gemacht werden.

Continue reading “The Network is the Computer – Warum die Digitale Transformation auf Netzwerk-Ebene beginnt” »