Tag: Digital Marketing


Nachlese World Hosting Days (WHD) – alles aus der Cloud!

Wird in den Medien über Cloud Computing berichtet, fallen meist stereotyp die Namen der vier großen US-Public Cloud Provider. Dass aber ein Großteil der Cloud-Dienste von den klassischen Hosting- und Managed Hosting Providern erbracht werden, bleibt dabei vielfach unerwähnt. Die „World Hosting Days“ haben in diesem Jahr eindrucksvoll illustriert, mit welch großen Schritten sich die Hosting-Branche in Richtung IT-as-a-Service bewegt. Continue reading “Nachlese World Hosting Days (WHD) – alles aus der Cloud!” »



Vom e-Mail-Marketing zur Marketing Automation

Kein anderer Marketingbereich konnte in den letzten Jahren ein größeres Wachstum verzeichnen als das Online-Marketing. Zweistellige Wachstumsraten klingen phantastisch. In realen Zahlen ausgedrückt wird dieser Eindruck schnell wieder ins richtige Licht gerückt wenn man berücksichtigt, von wo man im Online-Marketing kommt. Bei einem Budgetanteil von ca. 1% Anfang der 2000er Jahre ist eine Steigerung von 30% pro Jahr nominal eine erstaunliche Steigerung, jedoch stellt es keine relevante Verschiebung im realen Budget dar. Continue reading “Vom e-Mail-Marketing zur Marketing Automation” »



Social verliert seinen Heldenstatus

Trends prägen den Technologiemarkt. Die Kommunikation. Die Produktentwicklung. Die Strategien. Manche Trends sind dabei langlebiger als andere. Analog zur volkswirtschaftlichen Forschung, wo man zwischen konjunkturellen und strukturellen Veränderungen unterscheidet. So zeichnet sich seit einigen Wochen eindeutig ab, dass der sogenannte „Social Trend“ sich dem Ende zuneigt. Erst räumt Salesforce-Chef Benioff auf der Dreamforce-Konferenz ein, dass sich das „Social Enterprise“ als kommunikativer Imperativ als Fehlschlag erwiesen hat. Kaum eine Woche später gibt F. Scott Woods, Deutschland-Statthalter von Facebook zum Besten, dass er den Begriff „Social“ nicht mehr hören mag – dieser sei „von gestern“. Continue reading “Social verliert seinen Heldenstatus” »



Salesforce, Oracle oder IBM – Wer gewinnt den Kampf um das IT-Budget des CMO?

Die Abkürzung „CMO“ scheint in der IT-Welt seit kurzem eine Selbstverständlichkeit und jedem geläufig zu sein. Der „Chief Marketing Officer“ hat auf jeden Fall einen festen Platz in den verschiedenen Hype-Cycle- und Trendmodellen eingenommen. Er bzw. Sie verkörpert den neuen Kundentypus der Unternehmens-IT: dynamisch, fester Glaube an die digitale Welt und vor allem – ein großes IT-Budget! Continue reading “Salesforce, Oracle oder IBM – Wer gewinnt den Kampf um das IT-Budget des CMO?” »