Tag: Data Lake


Big Data-Markt im Umbruch: Unternehmen richten ihre Analytics- und Daten-Strategien neu aus

  • Trend 1: Konsolidierung der Big Data-Anbieter - Cloudera kauft Hortonworks, HPE übernimmt MapR – Konsolidierung im Umfeld der Hadoop Distributions Provider
  • Trend 2: Big Data goes Public Cloud – Anwender verlagern ihre Anwendungen und Daten zunehmend in die Public Cloud - das Big Data-Processing und die Analytics werden nachgezogen
  • Trend 3: Konsolidierung der Analytics-Plattformen und -Projekte - Konzerne und internationale Mittelständler konsolidieren ihre Big Data- und Analytics-Plattformen, um den Wildwuchs beherrschbar zu machen und Kosten zu sparen
  • Trend 4: Vom Analytics-Tool zum Data Value - Ob BI-Software-Anbieter oder interne Analytics-Abteilung - Kunden und Anwender wollen nicht mehr für Analytics-Tools, sondern nur noch echte Insights und „Data Value” zahlen

Continue reading “Big Data-Markt im Umbruch: Unternehmen richten ihre Analytics- und Daten-Strategien neu aus” »



Serverless und die Datenschicht – Über Flüsse, Seen und Dämme in Zeiten von Serverless

  • Serverless-Funktionen sind zustandslos, aber wie gestaltet sich der Umgang mit Daten?
  • Data Lake und Data Streams sind wichtige Komponenten von Serverless Architekturen
  • Datenschicht und Geschäftslogik müssen entkoppelt sein und bleiben, damit agile Entwicklungsmethoden und Skalierungseffekte greifen
  • Serverless-Applikationen bedeuten verteilte Anwendungen von Anfang an

Continue reading “Serverless und die Datenschicht – Über Flüsse, Seen und Dämme in Zeiten von Serverless” »