Tag: CNCF


Service Mesh Istio – heimlicher Shootingstar der Cloud Native Szene?

  • Cloud Native Architekturen mit Containern und Microservices sind eines der wichtigsten Themen der Enterprise IT. Die Flexibilität und Agilität der Services ist eines der wichtigsten Designkriterien für den Anwendungsbetrieb.
  • Mit zunehmender Flexibilität steigt auch die Komplexität und Fehleranfälligkeit der Systeme. Daher etablieren sich Service Meshs als neuer Standard für die Container-Orchestrierung.
  • Istio ist eines der wichtigsten Werkzeuge für Service Meshs, um die Fehleranfälligkeit zu minimieren und auch komplexe Produktivcluster zu managen.
  • Auf der KubeCon und CloudNativeCon in Barcelona wird Istio eines der wichtigsten Projekte sein, die in den Startlöchern zum Enterprise-Standard stehen.

Continue reading “Service Mesh Istio – heimlicher Shootingstar der Cloud Native Szene?” »



TOP 10 Cloud Native-Technologien für den Unternehmenseinsatz

  • Digitalisierung, Cloud-Transformation und Anwendungsmodernisierung treiben den Einsatz von Containern und Cloud Native-Technologien massiv voran
  • Neben Kubernetes als de-facto Standard für Container-Orchestrierung, entwickeln sich im Cloud Native-Ökosystem hunderte neuer Projekte und Technologien von Helm, über Istio bis Prometheus
  • IT-Infrastrukturmanager, CDOs und auch Entwickler tun sich bei der Auswahl des richtigen Cloud Native-”Stacks” schwer, da sich das Marktumfeld und die Technologien derzeit rasant verändern
  • Vor diesem Hintergrund stellt Crisp Research eine Liste der TOP 10 Cloud Native-Technologien vor, die in den kommenden 2 Jahren in der Corporate-IT und den Digitalabteilungen Einzug halten werden

Continue reading “TOP 10 Cloud Native-Technologien für den Unternehmenseinsatz” »



Kubernetes & Cloud Native Trends 2019

  • Kubernetes etabliert sich als de-facto Standard für Container-Orchestrierung und Management
  • Kubernetes goes Enterprise - Immer mehr Unternehmen setzen Kubernetes in produktiven und unternehmenskritischen Szenarien ein. Für 2019 planen zwei Drittel der deutschen Unternehmen (57 Prozent) den Einsatz von Kubernetes
  • Mit über 300 Mitgliedsunternehmen und Industriepartnern sowie über 45.000 aktiven Contributors und Entwicklern ist die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) zu einem einflussreichen Akteur im Cloud-Markt avanciert
  • Übernahmewelle rollt - Talente und Tools rund um Kubernetes und Cloud Native-Technologien sind heiß begehrt und treiben die Preis für Startups und spezialisierte IT-Dienstleister in die Höhe

Continue reading “Kubernetes & Cloud Native Trends 2019” »



OpenStack: Die Reise geht weiter – Multi- und Hybrid-Cloud werden benutzerfreundlicher

  • OpenStack besitzt strategische Relevanz: Deutsche und internationale Unternehmen setzen bei der Umstellung auf eine flexible und dynamische Infrastruktur auf OpenStack
  • Handhabung, Modularität und Skalierbarkeit stehen beim aktuellen Release 16 aka Pike im Fokus
  • Nach Angaben der OpenStack Foundation unterstützt OpenStack nun bereits 60 Public Cloud Availability Zonen und mehr als tausend Private Clouds
  • Die Integration von Projekten aus anderen Open Source Communities schreitet stetig voran

Continue reading “OpenStack: Die Reise geht weiter – Multi- und Hybrid-Cloud werden benutzerfreundlicher” »



CloudNativeCon + KubeCon – Beim Thema technische Agilität setzt Europa auf Kubernetes

 

  • Die Open Source-basierte Container Orchestration Platform Kubernetes etabliert sich langsam zu einem Standard im IT-Portfolio - und zwar über Branchen und Unternehmensgrößen hinweg
  • Das Ökosystem und die Partnerlandschaft rund um Kubernetes wachsen rapide; Kubernetes wird somit bald “Enterprise-Ready”Google pusht Kubernetes extrem in den Markt, nicht ohne Hintergedanken
  • CIOs und CTOs sollten trotzdem vorsichtig sein, denn Kubernetes ist nicht für alle Use Cases sinnvoll
  • Die Cloud Native Computing Foundation selbst und deren Referenzarchitektur wächst stetig und das Angebot für moderne Technoligestacks wäscht dementsprechend auch

Continue reading “CloudNativeCon + KubeCon – Beim Thema technische Agilität setzt Europa auf Kubernetes” »