Tag: Bitcoin


Chancen trotz Krise – Warum Unternehmen von Kryptowährungen profitieren können

Die Blase ist geplatzt: Der Bullrun ist vorbei. Nach einem nahezu 600-prozentigen Kursanstieg der digitalen Leitwährung Bitcoin in den letzten Monaten ist die Marktkapitalisierung nun um nahezu 60 Prozent gefallen: Ein Rückschlag von nur 2 Monaten. Die Unsicherheit ist hoch, und viele behaupten, dass dies der Todesstoß war. Doch diese Korrektur ist eine gute Sache. Denn Kryptowährungen erhalten im Business-Kontext bzw. im Kontext der digitalen Transformation eine zunehmende Relevanz. Continue reading “Chancen trotz Krise – Warum Unternehmen von Kryptowährungen profitieren können” »





Blockchain: Mythos und Realität

Das Thema Blockchain gewinnt weiter an Bedeutung, muss  sich nun aber zunehmend kritischen Fragen aussetzen, da der reine Hype am abklingen ist und erste Erfahrungen Grenzen und Probleme aufzeigen. Diese Analyst View vertieft vor diesem Hintergrund den Analyst View Blockchain – Entwicklung bis heute von Crisp Research.

Dabei wird die Beantwortung dieser Fragen dadurch erschwert, dass das Thema deutlich an Komplexität zugenommen hat. Das liegt daran, dass es nicht die eine Blockchain gibt, sondern vielfältige Umsetzungen, die sich mehr oder weniger weit von der ursprünglichen Bitcoin-Blockchain entfernt haben. Dazu haben verschiedene Faktoren beigetragen, die im Folgenden kurz erläutert werden.

Continue reading “Blockchain: Mythos und Realität” »




Interview mit Dominik Schiener, Co-Founder von IOTA (08.03.2017)

Dominik Schiener ist Co-Founder von IOTA, einem Berliner Startup, das eine Blockchain-ähnliche Lösung für die M2M-Bezahlung für Services mit Micropayments im Internet of Things entwickelt hat. Im Interview erzählt der 21-jährige, der bereits seit 7 Jahren sein Geld mit dem Computer verdient, über seine bisherigen Aktivitäten, sein aktuelles Startup und seine Pläne.

Continue reading “Interview mit Dominik Schiener, Co-Founder von IOTA (08.03.2017)” »



Interview mit Jürgen Schaar, Gründer des IoT- und Blockchain-Startups Blockchainfirst, 30.01.2017

Vor einigen Tagen haben wir den Unternehmer Jürgen Schaar kennengelernt, der uns mit seinem in Singapur gegründeten Startup Blockchainfirst beeindruckt hat, das Blockchain- und IoT-Technologien verbindet. Auf dieser Basis entwickelt Blockchainfirst vielversprechende IoT-Produkte, deren Nutzung mit Smart Contracts geregelt und mit Kryptowährungen wie Bitcoin bezahlt werden kann. Jürgen Schaar hat sich für die Gründung in Singapur entschieden - wo man Unternehmen mittels Blockchaintechnologien gründen kann - weil Asien aus seiner Sicht eine Schlüsselrolle in der Hardware- und auch Softwareentwicklung spielt. Seine Erfahrungen teilt er gern und spricht Empfehlungen für Unternehmen und Startups in Deutschland aus. Das Interview führte Moritz Strube, Senior Analyst bei Crisp Research. Continue reading “Interview mit Jürgen Schaar, Gründer des IoT- und Blockchain-Startups Blockchainfirst, 30.01.2017” »



Blockchain – Entwicklung bis heute

Einleitung

Am 30.11.2016 wird Corda Open Source. Corda ist ein großes Blockchain-Projekt, das von einem Konsortium von mehr als 70 Unternehmen gestartet wurde, um Finanzgeschäfte in einer Blockchain abzubilden. Corda wird an Hyperledger übergeben, einem Projekt der Linux Foundation, das von mehr als 100 Organisationen unterstützt wird, darunter IBM, J. P. Morgan und Airbus. Dessen Ziel ist es, die Blockchain-Technologie voranzubringen und branchenübergreifende, offene Standards zu schaffen, um die Art und Weise zu transformieren, mit der bisher Geschäftstransaktionen global getätigt wurden. Continue reading “Blockchain – Entwicklung bis heute” »