Tag: APIs


Mit Daten und Analytics zum digitalen Geschäftsmodell – Der erfolgreiche Weg in die Datenökonomie

  • Von Data Science zum Data Business - Unternehmen beginnen nach der Dekade des Datensammelns (“Big Data”) nun mit der Umsetzung digitaler und datenbasierter Geschäftsmodelle.
  • Datenwirtschaft als Big Business - Crisp Research vermisst die globale “Data Economy”. Im Jahr 2018 werden weltweit schon mehr als 225 Mrd. USD an Umsätzen mit datenbasierten Services und Produkten generiert.
  • Strategiepapier und Webinar zusammen mit Tableau Software unterstützt Entscheider bei der Umsetzung erfolgreicher Datenstrategien.

Continue reading “Mit Daten und Analytics zum digitalen Geschäftsmodell – Der erfolgreiche Weg in die Datenökonomie” »



API Management – Grundpfeiler für Plattform-basierte digitale Geschäftsmodelle (Teil 1)

Rise of the APIs - Trends und Treiber der API-Economy

In einer digitalen Welt werden nicht nur IT-Infrastruktur, wie Rechenleistung oder Speicherkapazität, als Cloud-Dienste via APIs bereitgestellt. Auch Software wird zunehmend als Software-as-a-Service konsumiert und über web-basierte und standardisierte Schnittstellen weiterentwickelt und in die Unternehmensprozesse integriert. Continue reading “API Management – Grundpfeiler für Plattform-basierte digitale Geschäftsmodelle (Teil 1)” »



IaaS vs. PaaS vs. Container: Moderne Anwendungsentwicklung in der Cloud

Im Rahmen ihrer Cloud-Evolution gehen immer mehr Unternehmen dazu über, neben ihren Legacy-Applikationen, die sie auf eine Cloud-Infrastruktur gehoben haben, ebenfalls Cloud-Native Anwendungen zu entwickeln. Denn insbesondere Software-as-a-Service und Web-Applikationen müssen von Grund auf neu entwickelt werden, um von den Eigenschaften einer Cloud-Umgebung zu profitieren. Hierbei stellt sich die Frage, welches Cloud-Service-Modell dafür am besten geeignet ist und welche Rolle Container spielen, um die Anwendungsentwicklung zu vereinfachen.

Continue reading “IaaS vs. PaaS vs. Container: Moderne Anwendungsentwicklung in der Cloud” »



OpenStack Best-Practices: Anforderungen an eine Umgebung auf Enterprise-Niveau

Für einen stabilen und nachhaltigen Einsatz im Unternehmensumfeld haben sich fertige OpenStack-Produkte als die richtige Wahl herauskristallisiert. Denn für einen „grüne Wiese“-Ansatz ist OpenStack zu komplex. Zahlreiche kleine und große Technologieanbieter unterstützen hierbei mit Distributionen professionellen Support, Beratungs- und Integrationsleistungen als auch erweiterten Lösungen für das tägliche Management von OpenStack-Infrastrukturen. Worauf gilt es zu achten, um eine OpenStack-Infrastruktur auf Enterprise-Niveau zu betreiben? Crisp Research hat fünf Anforderungen identifiziert, die dafür ausschlaggebend sind. Continue reading “OpenStack Best-Practices: Anforderungen an eine Umgebung auf Enterprise-Niveau” »




IT Trends 2016 von Crisp Research

1) Software-Defined Products und IoT

Ob Zahnbürste, Kettensäge, Küchengerät oder Premium-Automobil. Die Produkte der Zukunft sind „Software-Defined“, sprich ein wesentlicher Teil des Produktnutzens ergibt sich aus den software-basierten Funktionalitäten, Sensorik und der Vernetzung der Geräte zu einer ganzheitlichen IoT-Lösung. Hardware und Materialeigenschaften treten zunehmend in den Hintergrund. Software-Entwicklung wird somit ein zentraler Aspekt der klassischen Produktentwicklung und des Produkt Lifecycle Managements. Dafür müssen Corporate IT und Product IT zusammenwachsen (vgl. Trend 10). In einer Welt der software-definierten und sensor-basierten Produkte werden auch die Geschäfts- und Preismodelle „programmierbar“. Diese werden zukünftig serviceorientiert, kontextbasiert und personalisiert ausgestaltet und individuelle, nutzungsabhängige Abrechnungs- und Pricing-Mechanismen in Echtzeit ermöglichen.  Continue reading “IT Trends 2016 von Crisp Research” »