Studie

Digitale Arbeitsplatzgestaltung – Hub für vernetztes Arbeiten

Digitale Medien bestimmen längst unser gesamtes Leben und haben auch den Arbeitsalltag in Deutschland revolutioniert: Mobile Technologien prägen mehr und mehr sowohl die Kunden-Kommunikation als auch die interne Zusammenarbeit. Kein Unternehmen, das fit sein will für die Anforderungen der Zukunft, kommt an mobilen Lösungen und digitalen Arbeitsplätzen vorbei. Einige haben die digitale Transformation bereits erfolgreich absolviert, viele sind gerade mittendrin oder noch in der Orientierungs- und Planungsphase.

Wer wissen möchte, welche Anforderungen ein digitaler Arbeitsplatz maßgeblich erfüllen muss, in welche Bereiche der Digitalisierung zukünftig verstärkt investiert wird und was die wichtigsten Ziele bei der Gestaltung eines zukunftsfähigen Arbeitsplatzes sind, findet in der Studie „Digitale Arbeitsplatzgestaltung” aufschlussreiche Antworten.

Dass in puncto Digitalisierung viel in Bewegung ist, belegen die folgenden Beispiele:
* 63 Prozent der Verantwortlichen arbeiten konkret daran, ihre Arbeitsplatzarchitektur vernetzt und optimiert für kollaborative Arbeitsmethoden auf Basis von Cloud-Technologien aufzubauen.
* Über 90 Prozent aller Unternehmen werden das Budget für den digitalen Arbeitsplatz teilweise massiv aufstocken.
* Für rund die Hälfte der Unternehmen sind neue Endgeräte, Anwendungen zur Vernetzung sowie ein hohes Sicherheitsniveau die wichtigsten Investitionsmaßnahmen.
Nahezu alle Unternehmen in Deutschland entwickeln derzeit Ideen und Strategien, digitale und mobile Technologien gewinnbringend für sich zu nutzen. Das sorgt für eine entscheidende Veränderung der Arbeitsplätze sowie der Kundeninteraktion.

Download

extern: r.refinedads.com

Inhaltsübersicht

  • Vorwort
  • Executive Summary
  • Das Paradigma des vernetzten Arbeitsplatzes - Grundpfeiler jeder Digitalstrategie
  • Der digitale Arbeitsplatz ist Referenzmodell der Digitalisierung
  • Digital Workplace - Integrierte und vernetzte Architekturen in den Startlöchern
  • Erfolgsfaktoren von digitalen Hubs für das vernetzte Arbeiten
  • IT-Architektur und Beschaffungsstrategien - Die Plattform ist entscheidend
  • Vision 2025 - Arbeiten rund um den Chat-basierten Arbeitsplatz
  • Partner-Selektion und Anforderungsprofil für die erfolgreiche Umsetzung
  • Ausblick, Trends und Empfehlungen
  • Customer Success Story: Hybrid Collaboration bei MACMA mit der Telekom Deutschland