Studie

Cloud Orchestration Excellence – Die große Reise der Unternehmen bis zum Multi-Cloud-Betrieb

Cloud Computing erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Mit der steigenden Nutzung der Unternehmen steigen auch die Anforderungen, die sich für das Management und den Betrieb der Infrastrukturen ergeben. Cloud Orchestration Skills gehören zu den wichtigsten Eigenschaften einer modernen Unternehmens-IT. Aus diesem Grund haben Crisp Research, PlusServer und Intel innerhalb deutscher Unternehmen untersucht, wie ihre IT Infrastruktur und Cloud-Architekturen derzeit und zukünftig gestaltet werden und wie sie die Herausforderungen der Multi Cloud Orchestrierung meistern werden.

Die ­der ­Studie ­zugrunde ­liegende ­empirische­ Erhebung­ umfasst­ die ­Befragung ­von ­159 ­IT-,­ Digitalisierungs- ­und ­Business-Entscheidern,­ welche­ Crisp ­Research­ im ­Zeitraum­ von­ Mai bis ­Juli ­2018 ­durchgeführt­ hat.

Die Studie zeigt auf, wie und warum mittelständische und große Unternehmen Cloud Computing als essentiellen Teil ihrer IT-Strategie einsetzen. So erhalten Entscheider Einblick und Best Practices, die sie ihrerseits für die Cloud-Strategien umsetzen können.

Einige der Kernergebnisse sind:

Digital Infrastructure = Data Center + Cloud – Data Center-Updates und Cloud-Strategien gehören zusammen. Unternehmen verbinden aktiv den Ausbau der eigenen Infrastrukturen mit den neuen Cloud-Strategien.

Cloud-Realität heute – Die Mehrheit der Unternehmen befindet sich noch in der Cloud-Planungsphase. Fast zwei Drittel der Unternehmen (62 Prozent) legen derzeit ihre Cloud-Strategien fest und planen die konkrete Ausgestaltung.

Private Cloud – gekommen um zu bleiben – Private Clouds und bestehende, eigene Infrastrukturen werden wichtig für die zukünftigen Cloud Operations sein.  Zukünftig werden 38 Prozent des IT Workloads auf Private Clouds laufen.

Weniger ist mehr – Ausgereifte Cloud-Strategien kommen oft auch mit einer kleineren Zahl an Cloud Providern aus. Langfristig setzen viele Unternehmen auf eine reduzierte Zahl der Provider, um bei der Orchestrierung und Optimierung nur die besten Optionen zu fokussieren.

Cloud Skills Wanted – Unternehmen versuchen ihre eigenen IT-Teams in die Cloud Operations aktiv einzubinden. Die notwendigen Fähigkeiten werden zunehmend durch Trainings aufgebaut. Parallel setzen sie vermehrt auf externe Managed Cloud Provider, um das Skill-Gap zu schließen.

Im Rahmen dieser Studie werden Handlungsempfehlungen für CIOs, CDOs und Entscheider aufgezeigt, um langfristig in einer Multi Cloud-Welt einen hochanspruchsvollen, modernen und hybriden IT-Betrieb sicherstellen zu können.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen,

Carlo Velten & Maximilian Hille

Download

extern: www.plusserver.com

Inhaltsübersicht

  • Cloud-Orchestrierung – Der “Most Wanted IT-Skill”
  • Konsolidierung, Ausbau oder Cloud - strategische Maßgaben für die neue IT-Infrastruktur-Generation
  • Public Cloud - vom ersten Einsatz zum Multi-Cloud-Paradigma
  • Wann ist weniger mehr? Cloud-Provider-Strategien im Wandel der Zeit
  • Lebensversicherung Private Cloud - Gibt es eine Zukunft für die “Einsteiger-Cloud”?
  • Containerize Me - Die Rolle von Kubernetes & Co. bei der Cloud-Orchestrierung
  • IT-Abteilung vs. Managed Service Provider - Co-Existenz oder klare Verantwortlichkeiten in der Multi-Cloud-Ära?
  • Branchenauswertung
  • Strategische Empfehlungen
  • Methodik & Stichprobe