openQRM 4.8 ist freigegeben!

Das openQRM Team hat die neue Version von openQRM in der Version 4.8 fertiggestellt. Darin sind viele neue Funktionen enthalten, welche die Automation von Rechenzentren erleichtert. Dazu gehören unter anderem:

  • Ein "Remote VM Console" Plugin, um mittels eines Webbrowser auf die Konsole der virtuellen Maschine zu gelangen.
  • Unterstützung der Virtualisierungstechnologie OpenVZ.
  • "Live-Migration" von virtuellen Maschinen die auf KVM, Xen und OpenVZ basieren.
  • Für das automatisierte VLAN Management von virtuellen Maschinen wird nun Open vSwitch eingesetzt.
  • Update des Nagios Plugin und Integration von Icinga. Beides führt zu einer einfacheren Konfiguration und Überwachung durch Management Systeme.
  • Die Integration des "DRBD MC" Plugins führt zu einer einfacheren Einrichtung von Hochverfügbarkeitsdiensten (Pacemaker/Corosync/Heartbeat) und integriert Linbit's DRBD Management Console.

Weitere Informationen können dem Changelog entnommen werden.

Die openQRM Version 4.8 steht frei unter der GPLv2 License zum Download bereit: https://sourceforge.net/projects/openqrm/files/openQRM-4.8

Share on: