How-To: Amazon EC2 Linux Micro Instanz um eine Swap Partition erweitern um deren Leistung zu erhöhen

Amazon EC2 Micro Instanzen stehen nur 613 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Das reicht in den meisten Fällen nicht, um große Datenmengen performant zu verarbeiten. Hinzu kommt, dass die Linux Micro Instanzen standardmäßig keine Swap Partition haben.

Mit den folgenden Schritten wird einer Linux basierten Amazon EC2 Micro Instanz eine Swap Partition hinzugefügt, wodurch deren Leistung erhöht werden kann.

Zunächst melden wir uns als Root an und geben folgenden Befehl ein, um die Werte für die gewünschte Blockgröße anzugeben.

dd if=/dev/zero of=/swapfile bs=1M count=1024

Anschließend richten wir das Swapfile ein.

mkswap /swapfile

Nun aktivieren das Swapfile.

swapon /swapfile

Um das Swapfile während des Bootvorgangs zu aktivieren, tragen wir folgendes in die /etc/fstab ein.

/swapfile swap swap defaults 0 0

Bildquelle: http://tux.crystalxp.net