Facebook macht CRM mit Sales Cloud

München – Facebook hat für das Management seiner wachsenden Vertriebsaktivitäten die CRM-Lösung Sales Cloud von salesforce.com ausgewählt. Der Social Networking Anbieter stand vor der Entscheidung, das eigene System weiter auszubauen oder eine komplett neue Lösung einzusetzen. Die Vorteile eines webbasierten Ansatzes haben überzeugt: Durch die schnelle Implementierung und die hohe Skalierbarkeit kann die Cloud Computing Lösung mühelos mit der rasanten Wachstumsgeschwindigkeit eines Unternehmens wie Facebook Schritt halten. Das neue CRM-System wird bei allen Vertriebsteams sowie für das Management der Entwicklerpartnerschaften eingesetzt, um komplexe Workflows und Freigabeprozesse zu automatisieren.

Kommentare:
Sheryl Sandberg, Chief Operations Officer bei Facebook: „Facebook und salesforce.com teilen eine Vision: Wir wollen Menschen dabei unterstützen, miteinander in Kontakt zu treten und Informationen effizienter auszutauschen. Das Cloud Computing Modell von salesforce.com passt perfekt zu uns. Mit unserer derzeitigen Wachstumskurve und den zukünftigen Vertriebszielen brauchen wir ein Produkt, das mit uns mit wachsen kann.“

Marc Benioff, Gründer und CEO von salesforce.com: „Facebook schließt sich den Tausenden von Unternehmen an, die ihre Vertriebsaktivitäten bereits in der Cloud verwalten. Damit können sich Vertriebsverantwortliche auf das Wachstum des Unternehmens konzentrieren, anstatt auf die Bedienung von Hard- und Software.“