Die Cloud Printing Alliance wächst

Cloud-Printing ist ein ziemlich abstrakter Begriff, aber das Konzept ist revolutionär und birgt sowohl für Unternehmen als auch Verbraucher eine Menge Potential. So kann mittels Cloud Printing unabhängig vom Ort und Endgerät jederzeit gedruckt werden.

Die Cloud Printing Alliance ist eine Partnerschaft von Cortado mit Drucker & WLAN-Router Herstellern sowie Hotspot-Anbieter, Softwareentwicklern und Mobilfunkbetreibern, um gemeinsam das on-demand Drucken für jeden Inhalt, mit jedem Endgerät und an jedem Ort zu ermöglichen.

Zu den Unternehmen die vor kurzem der Cloud Printing Alliance beigetreten sind zählen u.a. Samsung, Sharp, Dell und Toshiba. Das Herz der Vereinigung bildet Cortado, ein Anbieter von mobilen Desktop-Lösungen, der mit seiner Software "Workplace" als Bindeglied zwischen den Druckerherstellern und den mobilen Systemen wie iOS, BlackBerry, Android und Symbian dient. Nutzer des Tools erhalten 2 GB freien online Speicherplatz, den sie nutzen können, um ihre Dokumente zu speichern, um dann on demand via WLAN oder Bluethooth zu drucken.

Laut Cortado handelt es sich bei Workplace aktuell um die einzige Cloud Printing Lösung die unabhängig von mobilen Endgeräten, Druckern und Dateitypen arbeitet. Das Unternehmen hostet derzeit mehr als 5.000 Druckertreiber um damit die Verfügbarkeit der Netzwerkdrucker zu gewährleisten.

Derzeit hat die Cloud Printing Alliance mehr als 184.000 Benutzer weltweit. Das bedeutet eine Steigerung von 84% seit der Gründung der Gruppe im März 2011. Zu den Partnern der Cloud Printing Alliance gehören zurzeit Brother, Dell, Funkwerk, Kodak, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, OKI und Toshiba.

Mehr unter http://www.cloud-printing-alliance.com