AWS stellt den "Amazon Simple Email Service" vor

Mit dem Amazon Simple Email Service (Amazon SES) stellt AWS einen hoch skalierbaren und kostengünstigen Service zum Versand von Massen-EMails für Unternehmen und Entwickler vor. Amazon SES soll dabei helfen, die Komplexität und die Kosten für den Aufbau einer Inhouse E-Mail Lösung bzgl. der Lizenzierung, Installation und dem Betrieb oder der Nutzung eines E-Mail-Service bei einem Drittanbieter beseitigen. Der Dienst lässt sich mit allen anderen AWS Services verwenden, wodurch E-Mails von Anwendungen heraus gesendet werden können, die bspw. auf Amazon EC2 gehostet werden.

Wie bei allen AWS Services sind keine langen Vertragslaufzeiten, Mindestumsätze oder Verhandlungen erforderlich. Nutzer zahlen nur für die Anzahl der gesendeten E-Mails plus Datenübertragung.

Die Nutzung von Amazon SES kann wie gewohnt mit den AWS Software Development Kits für Java und .NET oder über die HTTP Schnittstelle erfolgen.

Share on: