Junior Analyst

Luisa LemmermannLuisa Lemmermann ist als Junior Analyst des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research tätig. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Coworking, Digitale Arbeitsplätze und Cloud Computing. Weiterhin unterstützt sie bei Übersetzungstätigkeiten und im Rahmen des Research sowie individueller Kundenprojekte bei der Recherche und Beratungsarbeit. Luisa Lemmermann hat English and American Culture and Business Studies mit den Schwerpunkten Innovation, Information und Wissensmanagement an der Universität Kassel studiert und ihr Masterstudium im August 2016 abgeschlossen.

Luisa Lemmermann's Posts


Container in der Industrie – Einsatzszenarien von Container-Technologien

  • Container-Technologien sind bereits zum jetzigen Zeitpunkt integraler Bestandteil der IT-Landschaft in Unternehmen. In Zukunft wird sich jedoch ihr Anwendungsbereich noch weiter ausbauen und in weiteren Unternehmensanwendungen zum Einsatz kommen
  • Die wichtigsten Ziele für die Einführung von Containern liegen bei der Kosten- und Prozessoptimierung
  • Die Anwendungsbereiche von Container-Technologien in Unternehmen sind sehr vielfältig und reichen von Datenbanken, Marketing und Analytics bis hin zu ERP und eigenen Anwendungsentwicklungen
  • Container-Technologien sind ein wichtiger Baustein für die Realisierung einer Hersteller-neutralen Cloud-Strategie für neue Cloud-native Workloads

Continue reading “Container in der Industrie – Einsatzszenarien von Container-Technologien” »



Chancen und Hemmnisse der digitalen Transformation im öffentlichen Sektor

  • Die digitale Transformation hat mittlerweile auch den öffentlichen Sektor erreicht, der nun Strategien für die Implementierung der neuen Technologien entwickeln muss, um dem Druck und den Chancen der Digitalisierung gerecht werden zu können.
  • Die größten Hürden für den digitalen Aufbruch stellen vor allem Datenschutz- und Sicherheitsbedenken dar. Als „Digitaler Follower“, den die meisten öffentlichen Institutionen verkörpern, stehen zumindest hinreichend Erfahrungen und etablierte Technologien bereit, um die teilweise sehr spezifischen Anforderungen erfüllen zu können.
  • Der öffentliche Sektor kann die Chancen der Digitalisierung nutzen, um Kosten zu reduzieren, eine Effizienzsteigerung durch eine modernisierte Verwaltung zu generieren und sich als attraktiverer Arbeitgeber zu profilieren.

Continue reading “Chancen und Hemmnisse der digitalen Transformation im öffentlichen Sektor” »



Container, Serverless, FPGA´s – Neue Kompetenzen im Markt für Managed Cloud Services gefragt

  • Der Cloud-Markt in Deutschland wächst weiter stark. Auf globaler Ebene werden in diesem Jahr allein von den Public IaaS-/PaaS-Providern knapp 35 Mrd. USD umgesetzt
  • Die Digitalisierung und neue Technologien wie Serverless Computing, Container und Spezial-Hardware (FPGA, GPUs) prägen den Cloud-Markt in den nächsten Jahren
  • Weiterhin fehlen Skills und Ressourcen in vielen Unternehmen, was die Nachfrage nach Professional Services und Transformations-Unterstützung auf einem hohen Niveau hält
  • Crisp Research analysiert mit dem aktuellen „Crisp Vendor Universe - Cloud“ die neuesten Cloud-Technologietrends und Anbieter in den neuen Marktkategorien

Continue reading “Container, Serverless, FPGA´s – Neue Kompetenzen im Markt für Managed Cloud Services gefragt” »



Coworking Spaces – Typologie & Landkarte der neuen Kreativ-Hotspots

  • Coworking Spaces werden zum Unternehmensphänomen. Als Testlabor für den digitalen Arbeitsplatz, als innovativer Freiraum für Mitarbeiter und als Netzwerk-Plattform werden auch Unternehmen darauf aufmerksam und machen es zu einem wichtigen Business Trend 2017
  • Die Hot Spots der Coworking Landscape befinden sich vor allem in großen Städten wie Berlin, München und Hamburg. Die richtige Standortwahl mit dem Zugang zu einer gut ausgebauten Infrastruktur und Professionals sind wichtige Grundvoraussetzungen, die Entscheider für den Erfolg berücksichtigen müssen.
  • Unterschiedliche Initiatoren, Zielgruppen und branchenspezifische Anforderungen an Coworking Spaces tragen zu einem attraktiven Netzwerk bei. Crisp Research unterscheidet 5 Kerntypen von Coworking Spaces

In unserer modernen Arbeitskultur sind abgeschottete Einzelbüros ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt längst kommunikativeren Alternativen gewichen. Coworking Spaces unterscheiden sich mehr, denn die meisten anderen Konzepte von der klassischen Bürogemeinschaft, indem sie durch die Interaktion einer offenen Community in einer kreativen Arbeitsatmosphäre in einem bestens ausgestatteten Digital Workspace agieren, der sinnbildlich als Antriebsmotor für innovative Ideen fungiert. Dieses Konzept der Coworking Spaces genießt in Deutschland immer größere Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund der großen Zustimmung unter den Arbeitnehmern, da sich die Coworking Spaces ideal als Treffpunkt zum Netzwerken und Raum zum kreativen Denken insbesondere für Projektteams darstellen. Für Unternehmen bietet diese neue Form des Zusammenarbeitens vielerlei Vorteile, da arbeitnehmerfreundliche und zugleich kreativitätsfördernde Maßnahmen ein unerlässlicher Garant für eine erfolgreiche Wettbewerbsposition darstellt und darüber hinaus noch das Potential der Kosteneinsparung mit sich bringt. Wohingegen raumgebundene Technologien die Zusammenarbeit in der Vergangenheit noch erschwert haben, bietet der Digital Workplace zudem mittlerweile die nötige Flexibilität, welche eine unabdingbare Voraussetzung darstellt um ein unkompliziertes Coworking zu ermöglichen. Continue reading “Coworking Spaces – Typologie & Landkarte der neuen Kreativ-Hotspots” »