Senior Analyst

Joachim HaydeckerJoachim Haydecker ist Senior Analyst bei Crisp Research mit dem Fokus auf „Social Collaboration“ und „Talent Management“. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Joachim Haydecker als IT-Analyst, IT-Consultant, Trainer und Coach. Nach seiner Ausbildung zum DV-Kaufmann als Administrator und Entwickler und seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel arbeitete er mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Inhouse-Consultant für „E-Learning“ an der gleichen Universität. Seit ein paar Jahren entwickelt er gemeinsam mit Unternehmen Konzepte für die Einführung und Etablierung von Social Business Lösungen. Gemeinsam mit Partnern aus seinem Netzwerk hat er zahlreiche Kundenprojekte auf Basis von IBM Produkten implementiert. Darüber hinaus arbeitet er mit Produkten von weiteren Firmen, z.B. Microsoft und Google, sowie verschiedenen OpenSource- Lösungen. Als aktiver Blogger und Netzwerker nutzt Joachim Haydecker die gängigen Social Networks für seine berufliche und private Kommunikation. Als Sprecher und Moderator ist er regelmäßig auf Barcamps und Konferenzen aktiv.

Joachim Haydecker's Posts



IBMs Antwort auf den Collaboration Overkill

Schafft IBM den Turn Around mit der neuen Strategie und den neuen Produkten? Was hat die IBM ihren langen und sehr treuen Notes Kunden in Zukunft zu bieten?

Wie schafft man es, ein so großes Unternehmen wie die IBM aus einem seit langem sehr unruhigen Fahrwasser heraus zu manövrieren und einen neuen Kurs einzuschlagen um attraktivere Produkte auf den Markt zu bringen sowie glücklichere Kunden zu bekommen. Ein typischer Weg vieler Unternehmen ist es, alles zu reorganisieren. Dieser Weg wird von IBM vielmals gegangen und wie bei allen großen Unternehmen, oftmals nicht besonders erfolgreich. Aktionismus und der Druck des Marktes verhindern eine, für alle Beteiligten, gesunde Veränderung. Eine weitere Vorgehensweise der IBM (und auch anderer Unternehmen) ist, sich massiv von Personal zu trennen. Leider geht hier oft wertvolles Know-How verloren. Für Kunden bedeutet das ein großer Vertrauensverlust, da vertraute Ansprechpartner wegfallen und Projekte ins Stocken geraten.

Continue reading “IBMs Antwort auf den Collaboration Overkill” »



Räume schaffen für Wissensarbeiter!

Wissensarbeiter gab es schon immer. In der Vergangenheit wurden eher wenige Berufe genannt, deren Akteure man als Wissensarbeiter bezeichnete. Allen voran natürlich Wissenschaftler, wahrscheinlich auch Journalisten, Berater und Außendienstler. Der Leser zuckt! Außendienstler sind Außendienstler, aber keine Wissensarbeiter. So! Warum gibt es dann aber CRM Systeme? Genau: Sie ermöglichen dem Außendienstmitarbeiter das eigene Wissen dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Continue reading “Räume schaffen für Wissensarbeiter!” »



IBM launcht ihre neue E-Mail Experience „IBM Verse“

Seit ein paar Tagen ist IBM Verse nun endlich verfügbar. Das Produkt ist für E-Mail Anwender in Unternehmen ein wichtiger Meilenstein. Zum ersten Mal traut sich das Marketing der IBM einen für das Unternehmen neuen Weg und bietet privaten Anwendern einen kostenlosen Zugang zu Verse, um die neue E-Mail-Erlebnis-Welt zu erfahren.

Aus Sicht der IBM ist Verse ein sehr großer Schritt. Noch kein anderes Produkt von Big Blue wurde so konsequent auf die Bedürfnisse des Endanwenders hin entwickelt. Die IBM war in den vergangenen Jahrzehnten stark im Entwickeln von Back End Systemen. Das User Front End war schon immer für viele Anwender ein Grund zum Klagen.

Continue reading “IBM launcht ihre neue E-Mail Experience „IBM Verse“” »



Facebook at Work: Wird sich Facebook die Finger verbrennen?

Nun wagt also auch Facebook den Schritt in die Unternehmen. Die Entwicklungen für das neue Produkt sind schon jetzt weit fortgeschritten, einige Unternehmen sind bereits in der Testphase. Nun wurde es Zeit, die breite Masse darüber zu informieren. Wird es Facebook im Businessumfeld nochmals gelingen, einen so einzigartigen Erfolg zu erzielen, wie sie es bereits in den vergangene Jahren im Consumer Markt geschafft haben? Continue reading “Facebook at Work: Wird sich Facebook die Finger verbrennen?” »




IBM stellt neueste Generation der E-Mail vor

Interessierte wussten es bereits seit einiger Zeit: IBM ICS wird mit der nächsten Produktvorstellung einen großen Satz nach vorne machen. Aber dieser Sprung ist dann doch sehr viel größerer geworden als vermutet – sogar mit einer Landung im Stehen und einer perfekter Haltung. Alle Hochachtung vor dem, was IBM in einem Livestream der Weltgemeinschaft vorgestellt hat. Worum geht es eigentlich? Um nichts mehr oder weniger wie einen neuen E-Mail Client. Continue reading “IBM stellt neueste Generation der E-Mail vor” »



Next to do – IBM Mail Next

Der große Tag steht bevor: IBM wird ihren neuen Mail Client “Mail Next” in einem weltweiten Webcast vorstellen. Endlich mag man sagen: Endlich stellt IBM das Ergebnis einer der wichtigsten Entwicklungen des vergangenen Jahres seinen Kunden zur Verfügung. Im vergangenen Herbst verkündete IBM, dass sie einen neuen Mail Client entwickeln werden. Nachdem jahrelang gepredigt wurde, dass Social Networks besser sind als die alte E-Mail, war das ein großer Paukenschlag und hat viel Unverständnis hervorgerufen. Über das Jahr hinweg wurde aber die Strategie hinter dieser Entscheidung immer klarer: Continue reading “Next to do – IBM Mail Next” »




Goldstücke sammeln – zukünftige Talente an das Unternehmen binden

Die Personalverantwortlichen in den Abteilungen der Unternehmen haben es nicht leicht. Ständig wird von ihnen erwartet, dass sie neue Aufgaben übernehmen, eine bessere Qualität bei den Ergebnissen liefern und dabei natürlich die Kosten im Auge behalten. Die Wunschliste neuer Aufgaben und Projekte soll natürlich mit den Mitarbeitern, die bereits im Team sind, abgearbeitet werden, denn so schnell wie nötig wird man für diese Aufgabe niemanden finden. Da neue Projekte in der Regel plötzlich hereinbrechen, tendiert der Gestaltungsspielraum in der nicht vorhandenen Vorbereitungsphase gen Null und man startet mit den vorhandenen Mitarbeitern. Continue reading “Goldstücke sammeln – zukünftige Talente an das Unternehmen binden” »



Neue Anforderung an Mitarbeiter und Unternehmen durch Industrie 4.0

Das Thema “Industrie 4.0″ köchelt so vor sich hin. Obwohl es bereits auf den vergangenen großen Messen eine wichtige Rolle gespielt hat, einige Unternehmen bereits erste Erfolge vorzeigen können und sogar die Bundesregierung entsprechende  Strategiepapiere dazu entwickelt hat, ist es noch vergleichsweise ruhig in vielen Unternehmen bei dieser sehr grundlegenden Reformierung unserer Arbeitsprozesse. Gerade mal die Hälfte der deutschen Industrieunternehmen beschäftigt sich aktiv mit dem Thema und davon haben nur 10 % bereits konkrete Anwendungen im Einsatz. Auf der einen Seite ist es verwunderlich, dass so wenig passiert. Auf der anderen Seite ist somit noch genug Zeit, dass sich die Unternehmen – neben den technischen Fragestellungen – auch mit den Herausforderungen bei der Qualifizierung und Vorbereitung ihrer Mitarbeiter auseinandersetzen. Continue reading “Neue Anforderung an Mitarbeiter und Unternehmen durch Industrie 4.0” »



IBMs ICS Transformation in die neue Welt – eine große Aufgabe für Dr. Thomas Zeizel (IBM)

Was waren das noch für schöne Zeiten: IBM hat gesagt, wir machen das jetzt so und alle anderen machten das dann auch so. Wie das immer so ist: Rückblickend war vieles einfacher, schöner und oft behauptet besser. Man musste sich nicht mit unzähligen Technologien beschäftigen, die IT fand in den eigenen vier Wänden statt, die Innovationszyklen waren länger und planbarer und es gab wenige Quellen, von denen man aktuelle Informationen bekommen hat.

Das ist schon sehr lange her und seitdem ist viel passiert: Informationstechnologien jeglicher Art durchdringen unser Leben an allen Ecken und Enden. Die IT findet schon lange nicht mehr nur an einem Ort statt, sondern verteilt sich über den ganzen Globus. Fast täglich muss man sich entscheiden, ob die neueste Ankündigung relevant ist und Informationsquellen gibt es wie Sand am Meer. Continue reading “IBMs ICS Transformation in die neue Welt – eine große Aufgabe für Dr. Thomas Zeizel (IBM)” »



Im Fokus: UX der aktuellen Social Collaboration Plattformen

Seit fast 10 Jahren nun ist das Thema einer modernen und besseren Kommunikation auf der Tagesordnung von Unternehmen. Aus den ersten Entwicklungen, die am Anfang eher kleiner dimensioniert waren und meist auf Wikis oder Blogs basierten, haben sich bis heute teilweise sehr große und umfangreiche Plattformen für den Einsatz in Unternehmen entwickelt. Continue reading “Im Fokus: UX der aktuellen Social Collaboration Plattformen” »



IBM stellt mit Connections 5 die nächste Version vor

Vergangene Woche fand in Karlsruhe die 40. DNUG Konferenz in Karlsruhe statt. Am Ende der Veranstaltung waren die Teilnehmer eingeladen, sich gemeinsam den Webcast der IBM und der Vorstellung von IBM Connections 5 anzusehen. Jeff Schick, einige seiner Mitarbeiter und ausgewählte Kunden präsentierten ihre Erfolgsgeschichten und die Neuheiten der Plattform. Continue reading “IBM stellt mit Connections 5 die nächste Version vor” »



Ich möchte ernst genommen werden!

Heute Morgen bei der Durchsicht meiner E-Mails traf mich wieder einmal das tägliche Elend: Die permanente Missachtung meiner Interessen durch mangelnde Sorgfalt und die geringe Wertschätzung meiner Zeit als potentieller Informationsempfänger und -weiterverarbeiter.

Der Großteil meiner E-Mails kommt - Dank aktiv gepflegtem Spamfilter - schon lange nicht mehr bei mir an. Die E-Mails, Continue reading “Ich möchte ernst genommen werden!” »



Talent Management (2/3) – Wie die großen Hersteller den Wandel unterstützen

Personalverwaltungssoftware gab es bereits zu Großrechnerzeiten. Name, Personalnummer, Adressen und Bankdaten wurden bzw. werden zentral gepflegt und verwaltet. Das ist aber für modernes Personalmanagement und das für die Zukunft eines Unternehmens wichtige Talent Management zu wenig. Seit ein paar Jahren reagiert Continue reading “Talent Management (2/3) – Wie die großen Hersteller den Wandel unterstützen” »



IBM Mail Next – Der nächste große Schritt!

Nach 48 Jahren setzt IBM eine interne Anweisung von T. J. Watson jr. erfolgreich um!

1966 verfasste T. J. Watson jr. ein Schreiben, in dem er folgendes formulierte: „Good design is good business“. Er bat darum, sein Anliegen sofort anzuwenden. Dieses Begehren wird nun endlich nach einem halben Jahrhundert umgesetzt. Gestern stellte die IBM in einem Webcast den aktuellen Stand der nächsten Generation E-Mail vor. Um es kurz zu sagen: Das Ergebnis ist ein sehr großer, Continue reading “IBM Mail Next – Der nächste große Schritt!” »



Talent Management (1/3) – Die Entwicklung von der Personalverwaltung hin zur attraktiven Unternehmenskultur

Mann steht vor einer HäuserfrontWie reagieren Unternehmen auf den immer sichtbarer werdenden Fachkräftemangel in sämtlichen Branchen und Jobs? Waren es in der Vergangenheit hauptsächlich Manager in gehobenen Positionen und hochqualifizierte Spezialisten in einigen Branchen, um die sich Unternehmen bei der Suche besonders angestrengt haben, gilt dies nun auch für die große Breite von Fachkräften und Arbeitern. Continue reading “Talent Management (1/3) – Die Entwicklung von der Personalverwaltung hin zur attraktiven Unternehmenskultur” »



Was kommt Next bei der IBM? – Wie Mail Next eine neue Generation der User Experience einläutet

Nun ist die jährlich stattfindende IBM Connect Konferenz in Orlando bereits ein paar Tage vergangen. Der Nebel lichtet sich langsam und die Gemüter beruhigen sich. Einige der IBM Business Partner bereiten ihre „Konferenz-Nachlese-Veranstaltungen“ für Ihre Kunden zu Hause vor, sortieren ihre Eindrücke und Materialien.

Continue reading “Was kommt Next bei der IBM? – Wie Mail Next eine neue Generation der User Experience einläutet” »