Consultant

Florian EisermannAls erfahrener Berater und Projektmanager unterstützt er Kunden im Rahmen der digitalen Transformation und Automation ihrer Geschäftsprozesse. Seine Beratungsschwerpunkte sind das Design und die Optimierung von IoT-Lösungen und digitalen Produkten, die Automation von industriellen Fertigungs- und digitalen Geschäftsprozessen sowie der Einsatz von künstlicher Intelligenz und Machine Learning im Unternehmenskontext.

Zuvor war er als Project Manager Operations bei einem führendem Konzern der Solarbranche für die Automatisierung von globalen Fertigungsprozessen verantwortlich und leitete zuletzt bei einem internationalen Laseroptik-Unternehmen Projekte in der Semiconductor-Fertigung. Als selbstständiger Berater für Social Media Marketing hat er mehrere Jahre mittelständische Unternehmen bei der digitalen Neuausrichtung ihrer Kommunikations- und Sales-Strategien unterstützt und wertvolle Erfahrungen in der konkreten Umsetzung neuer digitaler Marketing-Tools gesammelt.

Florian Eisermann hat eine Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert und besitzt einen Abschluss als Diplom-Ingenieur Maschinenbau der Universität Kassel. Er ist zertifizierter Projektmanager.

Florian Eisermann's Posts


Business Process Management 2.0 – Process Mining – Anbieterlandschaft im Wandel

  • Business Process Management 2.0 – automatisierte Unterstützung durch Process Mining Software
  • Auf diese Features sollten Sie bei einer Process Mining Software achten
  • Überblick über aktuelle Anbieter
  • Diese Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden

Continue reading “Business Process Management 2.0 – Process Mining – Anbieterlandschaft im Wandel” »



Mine your own process – Process Mining als Teil der “Digital Operational Excellence”

  • In diesem Analyst View gibt es einen Vergleich zwischen der klassischen Prozessanalyse und dem Process Mining,
  • es werden die Möglichkeiten des Process Mining anhand von einigen Beispielen aufgezeigt und
  • die Schwachstellen in der End-to-end-Prozess-Betrachtung aufgezeigt.

Continue reading “Mine your own process – Process Mining als Teil der “Digital Operational Excellence”” »



Digital meets Bottom Line – Wie und warum Chief Digital Officers das Sparen lernen müssen

  • CDOs müssen zukünftig einen signifikanten Beitrag zur Bottom Line Ihres Unternehmens beitragen.
  • In Zeiten einer gedämpften Weltkonjunktur achten Unternehmen wieder mehr auf ihre Kosten. Alle aktuellen Prozesse müssen vor dem Hintergrund der Effizienz betrachtet werden und ggf. mit Hilfe digitaler Tools und neuen Technologien optimiert werden.
  • Es ist eine ganzheitliche Optimierung des Wertschöpfungsnetzwerks notwendig. CDOs sollten in Zukunft noch enger mit den COOs zusammenarbeiten, um gemeinsam eine Strategie zur vollumfänglich optimierten Wertschöpfungskette zu erlangen.
  • Optimierung durch Digitalisierung bewirkt nicht nur reine Kostenreduktion und Stellenabbau. Es schafft auch Freiräume für Mitarbeiter, sich mit interessanten und wertschöpfenden Tätigkeiten zu beschäftigen. Continue reading “Digital meets Bottom Line – Wie und warum Chief Digital Officers das Sparen lernen müssen” »


Microsoft investiert 1 Milliarde Dollar in OpenAI – Bedeutung für europäische Unternehmen

  • Ziel der Partnerschaft zwischen OpenAI und Microsoft ist es, eine Hardware und Software-Plattform innerhalb der Microsoft Azure Cloud zu bauen, die die Förderung und Skalierung von Artificial General Intelligence (AGI) unterstützt.
  • Cutting-Edge Algorithmen der künstlichen Intelligenz werden sukzessive Open Source. Dadurch werden KI-Innovationen noch mehr in die Breite getragen und könnten auch deutschen Unternehmen beim Einsatz von künstlicher Intelligenz / Machine Learning einen großen Schritt nach vorn bringen.
  • Verantwortliche sollten ihre eigene AI-Strategie vor dem Hintergrund Make-or-Buy nochmals überprüfen.

Continue reading “Microsoft investiert 1 Milliarde Dollar in OpenAI – Bedeutung für europäische Unternehmen” »