aws

Im Westen nicht Neues – Amazon gibt Umsatz- und Gewinnzahlen für Cloud-Sparte „AWS“ bekannt

Mit 1,57 Milliarden USD Quartalsumsatz in seiner Cloud-Sparte AWS in Q1-2015 hat Amazon nun die Katze aus dem IaaS-Sack gelassen. Der Beweis ist erbracht, dass der Markt für Infrastructure-as-a-Service (IaaS) mittlerweile ein Multimilliarden-Dollar-Spiel ist. Und doch waren die Zahlen keine Überraschung, sondern von vielen Analysten (auch Crisp Research) schon recht genau vor vorhergesagt.

Continue reading “Im Westen nicht Neues – Amazon gibt Umsatz- und Gewinnzahlen für Cloud-Sparte „AWS“ bekannt” »


VMware

Die Letzten werden die Ersten sein – vCloud Air macht IaaS endlich salonfähig

Der Einsatz von IaaS im Public Cloud-Modell zählt im Umfeld von Medien-, Softwarefirmen und Startups längst zum Standard-Repertoire. Unternehmensanwender tun sich mit den Angeboten von AWS und Google bislang noch schwer. Der offizielle Launch der vCloud Air Services aus einem deutschen Rechenzentrum könnte den Bezug von IaaS nun salonfähig machen.

Continue reading “Die Letzten werden die Ersten sein – vCloud Air macht IaaS endlich salonfähig” »


Android_robot

Versäumter Einstieg: Google läuft bei Enterprise Mobility nur hinterher

Die Kehrseite der weiten Verbreitung von Googles mobilem Betriebssystem Android liegt in der Fragmentierung und der bedrohten Datensicherheit. Unternehmen setzen daher bereits heute auf Technologien und Lösungen, die nicht auf Google basieren. Wenngleich der Suchmaschinengigant mittlerweile erste Lösungen für Enterprise Mobility präsentiert hat, droht auf lange Sicht ein großes Verlustgeschäft. Denn die Trendsetter bei Enterprise Mobility heißen heute Citrix, Apple & IBM, Microsoft und VMware. Continue reading “Versäumter Einstieg: Google läuft bei Enterprise Mobility nur hinterher” »


Crisp Research

Post-Merger-Europa: Lukrative Basis für Investitionen im Rechenzentrumsmarkt

Nach der Presse-Ankündigung des europäischen Mega-Mergers zwischen TeleCity Group und Interxion, veröffentlichen weitere internationale Unternehmen wie NTT und Interoute ihre Neuigkeiten und Ambitionen.

Aufgrund des aktuell schwachen Eurokurses bieten sich insbesondere für außereuropäische Investoren interessante Investitionsmöglichkeiten. Continue reading “Post-Merger-Europa: Lukrative Basis für Investitionen im Rechenzentrumsmarkt” »


openstack-cloud-software-vertical-large

OpenStack Distribution Comparison: Research Phase Started

The maturity of the open source based cloud management framework OpenStack is growing and thus CIOs worldwide are dealing with it in order to use it in their enterprise infrastructure to build own and hybrid cloud environments. In addition, nearly all relevant cloud and webhosting companies are starting to build their next generation infrastructure based on OpenStack. Furthermore, OpenStack is one of the drivers behind the open source hype that affects CIOs IT infrastructure strategies. However, OpenStack is also complex and much effort is necessary in order to develop a comprehensive OpenStack based environment. Continue reading “OpenStack Distribution Comparison: Research Phase Started” »


iPaaS_API-Economy

API-Economy als Wettbewerbsfaktor: iPaaS im Zeitalter des Internet of Things (IoT) und Multi-Cloud-Umgebungen

Was haben die Begriffe Schnittstellen (APIs), Integration und Komplexität gemeinsam? Alle drei wachsen während eines IT-Projektes unzertrennlich miteinander zusammen. Oft als Schnittstellenproblematik abgetan, sorgen Integrationsprojekte zwischen zwei oder mehreren IT-Systemen zu Verzögerungszeiten oder gar dem Scheitern des gesamten Projektes. Was sich, je nach Unternehmensgröße, innerhalb einer On-Premise-Umgebung meistens noch auf eine relativ überschaubare Anzahl von Anwendungen beschränkt, skaliert durch den Einsatz von mehreren Cloud-Services und mit dem Aufkommen des Internet of Things (IoT) auf ein Übermaß an Integrationskomplexität. Continue reading “API-Economy als Wettbewerbsfaktor: iPaaS im Zeitalter des Internet of Things (IoT) und Multi-Cloud-Umgebungen” »


NetApp Facing Data Gravity

Facing Data Gravity: Datenkontrolle und globale Skalierbarkeit in der Public Cloud

Mit der fortschreitenden Digitalisierung von Geschäftsmodellen und –Prozessen müssen sich CIOs mit neuen Sourcing- und Infrastrukturkonzepten beschäftigen. Die Public Cloud spielt hierbei eine zentrale Rolle. Gleichzeitig nimmt die Bedeutung von Daten signifikant zu. Auf Grund von Compliance-Richtlinien, rechtlichen Anforderungen, technischen Limitationen und individuellen Sicherheitsklassen besitzen diese jedoch eine bestimmte Trägheit. Diese sogenannte „Data Gravity“ macht die Daten unterschiedlich beweglich. Damit sich diese Daten dennoch außerhalb der eigenen IT-Infrastruktur verarbeiten lassen, ohne die Kontrolle darüber zu verlieren, sind neue Storage-Konzepte notwendig. Continue reading “Facing Data Gravity: Datenkontrolle und globale Skalierbarkeit in der Public Cloud” »

Websense

Digitale Transformation: „Stell Dir vor es ist Cyberkrieg, und Du bist mittendrin!”

Man muss kein Sony-Vorstand sein um zu verstehen, dass durch einen erfolgreichen Angriff viel auf dem Spiel steht. Sei es die Reputation durch gestohlene Kundendaten oder sensible Unternehmensinformationen. Denn digitale Daten haben sich in allen Unternehmen zu kostbaren Werten entwickelt, die es zu schützen gilt. Es ist somit nur eine Frage der Zeit, bis man selbst ins Fadenkreuz von Hackern oder gar politisch motivierter Extremisten und Geheimdienste gerät. Das muss nicht zwangsläufig heute oder morgen passieren. Allerdings führt die sich stetig ausbreitende Digitalisierung zu einem höheren Vernetzungsgrad, den sich Angreifer zu nutze machen werden, um ihre Attacken zu planen. Continue reading “Digitale Transformation: „Stell Dir vor es ist Cyberkrieg, und Du bist mittendrin!”” »


Analytics & Monitoring

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Die neue Generation von Analytics-, Visualisierungs- und Monitoring-Tools ist da

Daten sind das neue Gold – wird gerne proklamiert. Doch große Datenmengen stellen nicht nur IT-Infrastrukturen, sondern vor allem den Mensch als Entscheider vor große Probleme. Nur wenn sich die Datenlawine aus Sensoren, Applikationen und IT-Systemen ohne große Probleme analysieren und visualisieren lässt, können Daten Mehrwert generieren und für bessere Entscheidungen sorgen. Eine neue Generation von Tools und Services steht dafür bereit. Continue reading “Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Die neue Generation von Analytics-, Visualisierungs- und Monitoring-Tools ist da” »


WHD_1x1

Nachlese World Hosting Days (WHD) – alles aus der Cloud!

Wird in den Medien über Cloud Computing berichtet, fallen meist stereotyp die Namen der vier großen US-Public Cloud Provider. Dass aber ein Großteil der Cloud-Dienste von den klassischen Hosting- und Managed Hosting Providern erbracht werden, bleibt dabei vielfach unerwähnt. Die „World Hosting Days“ haben in diesem Jahr eindrucksvoll illustriert, mit welch großen Schritten sich die Hosting-Branche in Richtung IT-as-a-Service bewegt. Continue reading “Nachlese World Hosting Days (WHD) – alles aus der Cloud!” »


8567887

IoT-Backend: Die Evolution der Public Cloud Anbieter im Internet of Things (IoT)

Schneller als erwartet und mit einem atemberaubenden Momentum hat das Internet of Things (IoT) die Agenda von CIOs und CTOs durcheinander gewirbelt. Standen vor kurzem noch die Cloud, Big Data, Mobile und Social im Mittelpunkt, dreht sich mittlerweile immer mehr um die Vernetzung physischer Objekte, zu denen neben den Menschen ebenfalls weitere Dinge wie Sensoren, Haushaltsgegenstände, Autos, Industrieanlagen usw. gehören. Continue reading “IoT-Backend: Die Evolution der Public Cloud Anbieter im Internet of Things (IoT)” »


IBM Verse_A new way to wor

IBM launcht ihre neue E-Mail Experience „IBM Verse“

Seit ein paar Tagen ist IBM Verse nun endlich verfügbar. Das Produkt ist für E-Mail Anwender in Unternehmen ein wichtiger Meilenstein. Zum ersten Mal traut sich das Marketing der IBM einen für das Unternehmen neuen Weg und bietet privaten Anwendern einen kostenlosen Zugang zu Verse, um die neue E-Mail-Erlebnis-Welt zu erfahren. Aus Sicht der IBM ist Verse ein sehr großer Schritt. Noch kein anderes Produkt von Big Blue wurde so konsequent auf die Bedürfnisse des Endanwenders hin entwickelt. Die IBM war in den vergangenen Jahrzehnten stark im Entwickeln von Back End Systemen. Das User Front End war schon immer für viele Anwender ein Grund zum Klagen.

Continue reading “IBM launcht ihre neue E-Mail Experience „IBM Verse“” »


Mobile Website vs Responsive Web Design

Der Segen hinter Googles Mobile-Offensive

Die Nutzung des Internets verlagert sich immer stärker auf Mobilgeräte. Wenn die Unternehmen ihre Kundenansprache effektiv gestalten wollen, müssen sie immer häufiger daran denken, wo relevante Informationen abgerufen werden. Die Optimierung des eigenen Web-Auftrittes für die mobile Nutzung ist im Zuge der digitalen Transformation ein wesentliches Element. Unternehmen sind im Zugzwang die versäumten Aktivitäten nachzuholen. Nicht zuletzt, weil Google ab sofort mobile Webseiten in den Suchergebnissen besonders hervorheben wird. Continue reading “Der Segen hinter Googles Mobile-Offensive” »


Evolution of IT Purchasing Over Time

Cloud-Marktplätze: Ein Mittel zur Umsetzung der Bottom-Up Cloud-Strategie

Für viele CIOs weltweit stellt sich immer noch die Frage, wie ihr Unternehmen von den Potenzialen des Cloud Computings am besten profitieren kann. Insbesondere in großen, globalen Organisationen spricht viel dafür dies mittels einer Bottom-Up Strategie – also über die eigenen Legacy-Anwendungen kommend – umzusetzen. Dieser Ansatz ist zwar nicht besonders innovativ, aber er birgt nur ein geringes Risiko bei relativ hohem Wertbeitrag. Eine Analyse und Bewertung von marktreifen Cloud-Marktplätzen empfiehlt sich, zeigen diese hier doch vielversprechende Potentiale zur Unterstützung bei der kurzfristigen Umsetzung einer solchen Bottom-Up Cloud-Strategie. Continue reading “Cloud-Marktplätze: Ein Mittel zur Umsetzung der Bottom-Up Cloud-Strategie” »


Cebit 2015

d!conomy – Warum ein digitales Wirtschaftswunder trotz schlechter CeBIT-Slogans möglich ist

d!conomy – wieder einmal eine neue Wortschöpfung der CeBIT-Macher mit der gerade ausländische Gäste nur wenig anfangen können. Und das obwohl viele Aussteller in diesem Jahr gezeigt haben, wie sich die digitale Transformation und das „Internet der Dinge“ in der unternehmerischen Praxis konkret umsetzen lassen. Continue reading “d!conomy – Warum ein digitales Wirtschaftswunder trotz schlechter CeBIT-Slogans möglich ist” »


Crisp Research

Der Channel und die Digitale Transformation – For whom the bell tolls

Nachdem Technologien, wie Cloud Computing, vor ungefähr acht Jahren begannen den IT-Markt neu zu ordnen, erleben wir mit der gerade beginnenden digitalen Transformation eine neue Eskalationsstufe. Konnten sich viele Systemhäuser und Integratoren in den letzten Jahren noch gerade so über Wasser halten, so beginnt nun Runde zwei. Ab jetzt wird aussortiert! Continue reading “Der Channel und die Digitale Transformation – For whom the bell tolls” »


Checkliste Mobile Security

Mobile Security 2015: Game Changer im Mobile Enterprise-Business

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die mobile Datennutzung auch im Geschäftskontext sicher zu machen, dies wurde bislang vielfach vernachlässigt. Hersteller und Software-Anbieter arbeiten derzeit sehr intensiv daran, umfangreiche Schutzmaßnahmen zu entwickeln, die auf die aktuellen Herausforderungen passen. Unternehmen müssen auf Basis der eigenen Anforderungen an die Sicherheit einen optimalen Mix finden. Ziel ist es dabei, ohne einen massiven Eingriff in die Flexibilität der Mitarbeiter ein ausreichendes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, um von den Chancen der Enterprise Mobility profitieren zu können. Continue reading “Mobile Security 2015: Game Changer im Mobile Enterprise-Business” »


Featured-Imaged_BO-TD_blog

Top-Down vs. Bottom-Up Cloud-Strategie: Zwei Wege – Ein Ziel

Mit dem stetig steigenden Reifegrad der Cloud wird auch die Frage nach geeigneten Anwendungsfällen (Use Cases) in der Cloud immer größer. Nachdem Unternehmen wie Pinterest, Airbnb, Foursquare, Wooga, Netflix u.v.m. gezeigt haben, wie sich Cloud-Infrastrukturen und -Plattformen nutzen lassen, um neue, gar disruptive Geschäftsmodelle zu starten, liebäugeln nun auch immer mehr Unternehmenslenker und CIOs damit, von den Eigenschaften der Cloud zu profitieren. Das Problem: Renommierte Unternehmen haben viele Legacy- beziehungsweise Enterprise-Applikationen im Einsatz, die sich in ihrer jetzigen Form nicht einfach in die Cloud überführen lassen. Für viele Entscheider steht damit die Frage im Raum, ob sie eine Top-Down- oder Bottom-Up-Strategie verfolgen sollen. Continue reading “Top-Down vs. Bottom-Up Cloud-Strategie: Zwei Wege – Ein Ziel” »


Bildschirmfoto 2015-02-23 um 09.13.15

BITKOM: Erste Publikation zum Einsatzgebiet kognitiver Maschinen

Der BITKOM hat zum Cognitive Computing den Leitfaden „Kognitive Maschinen – Meilenstein in der Wissensarbeit“ veröffentlicht. Die Publikation richtet sich an Unternehmen und beschreibt neben den technischen Grundlagen und möglichen Einsatzgebieten auch die Herausforderungen der Technologie für die Arbeitswelt. Mit diesem Leitfaden legt BITKOM nun erstmalig eine Publikation vor, die einen Einblick in die Einsatzgebiete intelligenter Maschinen gibt und die Dimensionen des Wandels in der Wissensarbeit des Menschen aufzeigt. Die Grundlage bieten Zahlen zum weltweiten Markt für Cognitive Computing und basieren auf Analysen der Crisp Research AG für den BITKOM.  Continue reading “BITKOM: Erste Publikation zum Einsatzgebiet kognitiver Maschinen” »


Crisp Research

Der „Data Scientist“ – Glamour- oder Knochen-Job?

Gerade hat US-Präsident Barack Obama den ersten offiziellen „Chief Data Scientist“ der USA ernannt. Auch wenn der Begriff schon mehrere Jahre existiert, ist das Job-Profil für viele Unternehmen bislang recht nebulös geblieben. Sind Data Scientists die Rockstars der digitalen Welt mit Glamour-Faktor oder nur arme Teufel mit einem Knochenjob? Continue reading “Der „Data Scientist“ – Glamour- oder Knochen-Job?” »